Fürstenau Metropol (Lichtspiele, Schauburg)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Metropol (Postkarte)

Unter dem Namen Metropol eröffneten die Theaterbesitzer Franz Görlich und Paul Landwehr am 10. Februar in Fürstenau ein neues modernes 300-Platz-Theater, für das Architekt H. Hindahl, Hoyershagen, die Pläne entworfen hat. Die Bestuhlung lieferte die Firma Schröder & Henzelmann, Bad Oeynhausen. Die Technik von W. Klitzing, Hannover (zwei Bauer - Maschinen mit Klangfilmverstärker und eine acht Meter breite „Ideal II"-Breitwand). Der neue Film 15/1955

Paul Landwehr war nicht nur Kinobesitzer, er besaß auch das Hotel "Landwehr" mit Gaststätte und war in den 50er Jahren Bürgermeister der Stadt Fürstenau. [1] Nach ihm ist auch eine Straße in Fürstenau benannt. Das Hotel Landwehr befand sich in Buten Porten 1/3, der Saal des damaligen Hotels war schon 1936 als "Schauburg" betrieben worden. Das Metropol wurde 1955 gegenüber des Hotels anscheinend als Kinozweckbau errichtet, es trägt heute die Hausnummer 2 und wird als Videothek genutzt.

Kinodaten

  • 1937 Schauburg, Buten Porten 13, F: 348, Gr: 1936, 1-2 Tage, 250 Plätze, Inh: Karl Löning, ebenda
  • 1938 Schauburg, Buten Porten 13, F: 348, Gr: 1936, 1-2 Tage, 250 Plätze (geschlossen)
  • 1940-1941 kein Eintrag
  • 1949 Lichtspiele, Buten-Porten 13, Inh: Landwehr u. Görlich, Fürstenau
  • 1950 Lichtspiele, Buten-Porten 13, Tel. 176, Inh: Paul Landwehr, Fürstenau, Buten-Porte
  • 1952 Lichtspiele, Buten-Porten 13, Tel. 176, Inh: Paul Landwehr und Franz Görlich, Pl. 220, 6 Tg, 1, So. 2 V
  • 1953 Lichtspiele, Buten-Porten 13, Inh: Paul Landwehr und Franz Görlich, Pl: 220, 6 Tg., 7 V.
  • 1955 Lichtspiele, Buten-Porten 13, Inh: Paul Landwehr und Franz Görlich, Pl. 220, 6 Tg., 7 V.
  • 1956 Metropol, Buten Porten 13, Tel: 376, Inh: Landwehr & Görlich, Pl: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch- u. Flachpolsterung, 7 Tg, 8-10 V, App: Bauer 5 A, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Breitwand, CinemaScope, Breitwandart: Ideal II, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1957 Metropol, Buten Porten 1, Tel: 376, Inh: Paul Landwehr & Franz Görlich OHG, Gf: Franz Görlich, Pl: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch- u. Flachpolsterung, 7 Tg, 8-9 V, App: Bauer 5 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Metropol, Buten Porten 1, Tel: 376, Inh: Paul Landwehr & Franz Görlich OHG, Gf: Franz Görlich, Pl: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch- u. Flachpolsterung, 7 Tg., 10-12 V., 2 Mat.-/Spätvorst., App: Bauer 5 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th., O.
  • 1959 Metropol, Buten Porten 1, Tel: 376, Inh: Paul Landwehr & Franz Görlich OHG, Gf: Franz Görlich, Tel: 388, PI: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch- u. Flachpolsterung, 7 Tg, 10-12 V, 2 Mat.-/Spätvorst, App. Bauer 5 A, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1960 Metropol, Buten Porten 1, Tel: 376, Inh: Paul Landwehr & Franz Görlich OHG, Gf: Franz Görlich, Tel: 388, PI: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch- u. Flachpolsterung, 7 Tg, 10-12 V, 2 Mat.-/Spätvorst, App. Bauer 5 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1961 Metropol, Buten Porten 1, Tel: 376, Post: Buten Porten 13, Inh: Paul Landwehr & Franz Görlich OHG, Gf: Franz Görlich, Tel: 388, PI: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch-u. Flachpolsterung, 7 Tg, 10-12 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: 1 x monatl, donnerstags, Dia-N, App: Bauer 5 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1962 Metropol, Buten Porten 1, Tel: 376, Post: Buten Porten 13, Inh: Paul Landwehr & Franz Görlich OHG, Gf: Franz Görlich, Tel: 388, PI: 296, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hoch- u. Flachpolsterung, 7 Tg, 10-12 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: 1 x monatl, donnerstags, Dia-N, App: Bauer 5 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th, O.
  • 1971 Metropol, Buten Porten 1, T:481, Inh: Heinrich Eckholt, 296 Plätze, P: 4473 Haselünne, Hasestr 22-25, Postf 143 T:05961/256
  • 1975 4557 Fürstenau, Metropol, 297 Plätze
  • 1978 4557 Fürstenau, Metropol, 297 Plätze

Bilder