Fürth Alhambra-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Da in schlechten Zeiten ein wenig Amüsement noch am besten von Not und Sorgen ablenken kann, erfreuten sich in den 20er Jahren auch in Fürth die bunten und glitzernden Etablissements größter Beliebtheit: in der Südstadt zum Beispiel das „Alhambra“ mit 600 Sitzen und Platz für ein ganzes Orchester. [1]
  • Der Höhepunkt war in den 50er Jahren überschritten, „von da an ging es bergab“, so Wolff. 1960 machte das „Central“ dicht, 1961 der „Weltspiegel“, dann das „Alhambra“, im „Kristallpalast“ wurde 1962 der letzte Film gezeigt, danach nurmehr das Tanzbein geschwungen. [2]

In sechswöchiger Arbeit hat Martin Seebachers AIhambra ein neues Gesicht erhalten. Das Theater hat jetzt 600 Plätze, die Polsterstühle von Stüssel erhielten. Eine Etna-Klima-Anlage regelt Be- und Entlüftung. Die dekorativ wirkende Wandbespannung ist anheimelnd und gemütlich. Die Logenrückwände sind mit Acella gepolstert. Leitung des Umbaus: Architekt Ludwig Amann. Zur Neueröffnung stand Peter Ostermayrs „Klosterjäger" auf dem Programm. Der neue Film 77/1953

Kinodaten

  • 1929 Alhambra, Fichtenstraße, Gr: 1929, 4-7 Tage, 590 Plätze, Inh: Alhambra Lichtspiele GmbH, Gf: Hans Sammler
  • 1930 Alhambra, Fichtenstraße, F: 73320, Gr: 1929, täglich, 590 Plätze, Inh: Alhambra Lichtspiele GmbH, Gf: Hans Sammler
  • 1931 Alhambra, Fichtenstr. 44, F: 73320, Gr: 1929, täglich, Kap: 4 M, 590 Plätze, Inh: Alhambra Lichtspiele GmbH, Fürth, P: Albert Kesiler, Regensburg
  • 1932 Alhambra, Fichtenstr. 44, F: 73320, Gr: 1929, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 590 Plätze, Inh: Alhambra Lichtspiele GmbH, Fürth, P: Erich Tewes, Ludwigstraße 50
  • 1933 Alhambra, Fichtenstr. 44, F: 73320, Gr: 1929, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 590 Plätze, Inh: Alhambra Lichtspiele GmbH, Fürth, Gf: Konrad Schiffler
  • 1934 Alhambra-Lichtspiele, Fichtenstr. 44, F: 73320, Gr: 1929, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Kinoton, 526 Plätze, Gf: Martin Seebacher, Inh: Alhambra Lichtspiele GmbH, ebenda, G: Willy Bühner
  • 1935 Alhambra-Lichtspiele, 500 Plätze
  • 1937 Alhambra-Lichtspiele, Fichtenstr. 44, F: 73320, Gr: 1928, täglich, 500 Plätze, Inh: Martin Seebacher, Nürnberg, Rückertstraße 15
  • 1938 Alhambra-Lichtspiele, Fichtenstr. 44, F: 73320, Gr: 1928, täglich, 500 Plätze, Inh: Martin Seebacher, Nürnberg, Bankgasse 6
  • 1939
  • 1940 Alhambra-Lichtspiele, Fichtenstraße 44, F: 73320, Gr: 1928, 500 Plätze, täglich, Inh: Martin Seebacher, ebenda
  • 1941 Alhambra-Lichtspiele, Fichtenstr. 44, F: Nürnberg 73320, Gr: 1928, 500 Plätze, täglich, Inh: Martin Seebacher, Nürnberg, Rückertstraße 21
  • 1949 Alhambra-Theater, Fichtenstraße 44, Tel. 70020, Inh: Alhambra-Lichtspiele GmbH, Pächter: Arno Fidelio Ulrich, Fürth i. Bay., Tel. 70020, 7 Tage, Pl. 500
  • 1950 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel. 70020, Inh: Martin Seebacher, Nürnberg, Tel. 26682, 500 Plätze, 7 Tg., 3-4 V., Dia; App.: Ernemann, Vst.: Eurodyn
  • 1952 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel. 70020, P: Martin Seebacher, Nürnberg, Tel. 26682, Pl. 600, 7 Tg., 21-22 V., tön. Dia, App. Bauer B, Vst. Klangfilm Eurodyn, Bühne 9x3x6,
  • 1953 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel. 70020, P: Martin Seebacher, Nürnberg, Tel. 26682, Pl. 560, 7 Tg., 21-22 V., tön. Dia, App. Bauer B8, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 9x3x6
  • 1955 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel. 70020, P: Martin Seebacher, Nürnberg, Tel. 26682, Pl. 560, 7 Tg., 21-22 V., tön. Dia, App. Bauer B8, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 9x3x6
  • 1956 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel. 70020, Inh: Martin Seebacher, Pl. 560, Best. Stüssel, Rück- u. Hochpolster, 7 Tg., 22 V., 1 Matinee-Vorst., App. Bauer B 8, Verst. Klangfilm, tön. Dia, Bild- u. Tonsyst: Lichtton, Normal, Breitwand, Bildw.-Abm. 4x7, Gr.-Verh. 1:1,85
  • 1956N Alhambra-Theater, Fichtenstr. 44 - Änd: Inh: Gebr. Schuldenzucker - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope
  • 1957 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel: 70020, P: Erwin Voelter, Gf: Leonhard Enders, Pl: 559, Best: Schröder & Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., App: Bauer B 8, Verst-. Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel: 70020, 73251/53-73572, Post: Voelter's Filmbühnen K.G, Rudolf-Breitscheid-Str. 15, Postschließf: 131, P: Erwin Voelter, Gf: Leonhard Enders, Pl: 559, Best: Schröder u. Henzelmann, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr. Verh: 1:2,35
  • 1959 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel: 70020, Post: Voelter's Filmbühnen K.G, P: Erwin Voelter, Gf: Leonhard Enders, Pl: 559, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 7 Tg., 28 V, App: Bauer BS, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Alhambra-Filmtheater, Fichtensir. 44, Tel: 70020, Post: Voelter's Filmbühnen K.G, P: Erwin Voelter, Gf: Leonhard Enders, Pl: 559, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 7 Tg, 28 V, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Kombination. Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1 :2,35
  • 1961 Alhambra-Filmtheater, Fichtenstr. 44, Tel: 70020, Post: Voelter's Filmbühnen K.G, P: Erwin Voelter, Gf: Leonhard Enders, Pl: 559, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 7 Tg, 28 V, Dia-N, Br, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm-Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL