Fürth Hansa-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1951: In der Königswarter Straße wurden die im Besitz der Brüder Richard und Erwin Schuldenzucker befindlichen „Hansa-Lichtspiele" eröffnet. Das modern ausgestattete Filmtheater ist ein 750 Plätze aufweisender Zweckbau und wurde durch Architekt Stamm, Nürnberg in viermonatiger Arbeitszeit erbaut. Zwei FH 66 der Firma Frieseke und Höpfner, Erlangen, Lorenz-Verstärker und AEG-Gleichrichter geliefert durch die Kinofirma Richard Bux, Nürnberg gewährleisten eine gute Bild- und Tonwiedergabe. Die von der Firma Ludwig Loch, Nürnberg gelieferte und eingebaute Klimaanlage sichert eine geregelte Be- und Entlüftung und immer gleichbleibende Temperatur. Geschmackvolle Beleuchtung des Zuschauerraumes und bequeme Polsterlbestuhlung bestimmen weitgehend den Charakter dieses großstädtischen Theaters. (aus Die Filmwoche 18/1951)
  • Mit dem Luis-Trenker-Reißer „Duell in den Bergen“ eröffnete Ende 1950 in der Breitscheidstraße 43 das „Hansa-Filmtheater“ mit 750 Plätzen. [1]
  • 1964 kam das Aus für die „Weißbräu-Lichtspiele“ in Burgfarrnbach, ein Jahr später für das „Hansa-Filmtheater“. [2]

Kinodaten

  • 1952 Hansa-Filmtheater, Rudolf-Breitscheid-Str. 43, Tel. 31036, Inh. u. Gf. Erwin u. Richard Schuldenzucker, Pl. 750, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Lorenz, Bühne 10x4x8, Th. ja
  • 1953 Hansa-Filmtheater, Rudolf-Breitscheid-Str. 43, Tel. 71036, Inh. u. Gf. Erwin u. Richard Schuldenzucker, Pl. 750, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Lorenz, Bühne 10x4x8, Th.
  • 1955 Hansa-Filmtheater, Rudolf-Breitscheid-Str. 43, Tel. 71036, Inh. u. Gf. Erwin u. Richard Schuldenzucker, Pl. 750, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. FH 66, Vst. Lorenz, Bühne 10x4x8, Th.
  • 1956 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitsched-Str. 43, Tel. 71036, Inh: Richard u. Erwin Schuldenzucker, Pl. 750, Best. Karl, Westendorf, Polstersitze, 7 Tg., 28 V., 4 Matinee-Vorst., App. FH 66, Verst. Lorenz, Bild- u. Tonsyst.: CinemaScope, 4-Kanal, Magnetton, Bildw.-Abm. 12x5, Th., O.
  • 1957 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitscheid-Str. 43, Tel: 71036, Inh: Richard Schuldenzucker, Pl: 750, Best: Karl, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Spätvorst., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1958 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitscheid-Str. 43, Tel: 71036, Inh: Richard Schuldenzucker, Pl: 748, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitscheid-Str. 43, Tel: 71036, Inh: Richard Schuldenzucker, Pl: 748, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 28 V, 1 Spätvorst., tön. Dia, App: FH 66, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitscheid-Str. 43, Tel: 71036, Inh: Richard Schuldenzucker, Pl: 748, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 66, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitscheid-Str. 43, Tel: 71036, Inh: Richard Schuldenzucker, Pl: 748, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, Br, App: FH 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL 7
  • 1962 Hansa-Filmtheater, Rud.-Breitscheid-Str. 43, Tel: 71036, Inh: Richard Schuldenzucker, PI: 748, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., 1 Spätvorst., tön. Dia-N, Br, App: FH 66, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL