Feuchtwangen Regina-Lichtspiele, Fürsten-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feuchtwangen Regina-Lichtspiele.jpg
Feuchtwangen Regina-Lichtspiele Hotel Post.jpg
Feuchtwangen Regina-Lichtspiele Kasse.jpg

Der Gebäudekomplex von Hotel und Kino reicht von dem Marktplatz bis in die Herrenstraße, daher wohl die verschiedenen Adressenagaben von Post- und Regina-Lichtspielen. Ab 1957 wurden sogar zwei Säle betrieben: Post-Lichtspiele, ab 1960 Kammer-Lichtspiele sowei als zweiter Saal Fürsten-Lichtspiele ab 1960 Regina-Lichtspiele.

Das heutige Kino befindet sich in den ehemaligen Stallanlagen des Hotels. Scheibar wurde auch schon vor dem Krieg in dem Saal des Hotels Kino geboten, die erste Eintragung in den Adressbücher stammt aus den Jahr 1929.

Geschichte

Die Regina Lichtspiele in Feuchtwangen sind in einem Gebäude aus dem 14. Jahrhundert untergebracht. Der ehemalige Pferdestall der Fürstenherberge wird seit den 1940ern als Kino genutzt. Balkon und Kassenhäuschen sind original erhalten. aus: Feierabend AG

Weblinks

Kinodaten

  • 1928 Kein Kino
  • 1929 Lichtspiele Hotel Post (Saalkino) 200 I: Josef Hof
  • 1930 Lichtspiele Hotel Post (Saalkino) 200 I: Josef Hof
  • 1931 Lichtspiele Hotel Post (Saalkino) 200 I: Josef Hof
  • 1932 Kein Kino
  • 1933 Kein Kino
  • 1934 Kein Kino
  • 1950 Post-Lichtspiele Marktplatz, Tel. 70, I: Helene Schülein, Feuchtwangen, Hotel Post, Gf.: Heinz Schülein, Feuchtwangen, Hotel Post. 300 Pl. 7 Tg., 1, So. 2—3 V., Dia; App.: Bauer M 5, Vst.: Lorenz, Str.: W. 220 Volt, 20 Amp.; Bühne 6x4x5, Th. ja,
  • 1952 °Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel. 70, I. Helen Schülein, Hotel Post, Gf. Heinz Schülein Pl. 300, 7 Tg., 9—10 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Lorenz, Str. G.-W. 220 Volt, 24 Amp., Bühne 6x4,5, Th.
  • 1953 Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel. 70, I. Helen Schülein, Hotel Post, Gf. Heinz Schülein Pl. 300, 7 Tg., 9—10 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Lorenz, Str. G.-W. 220 Volt, 24 Amp., Bühne 6x4,5, Th. ja
  • 1955 °Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel. 70, I. Helen Schülein, Hotel Post, Gf. Heinz Schülein Pl. 300, 7 Tg., 9—10 V., tön. Dia, App. Bauer B 8, Vst. Lorenz, Str. G.-W. 220 Volt, 24 Amp., Bühne 6x4,5, Th.
  • 1956 Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel. 70, Postanschr.: desgl., I.: Helene Schülein, Gf. Heinz Schülein Pl. 300, Best. Schröder & Henzelmann, Holz-Klappsitze, 7 Tg., 9 V., 3 MatineeVorst., App. Bauer B 8 A, Verst. TeKaDe, Str. D. -W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst.: CinemaScope, Lichtton, Bühne 8x4
  • 1957 Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel: 457/458, I: Helene Schülein, Gf: Heinz Schülein Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Holz, 7 Tg., 10 V., 2-3 Mat.-Vorst., App: Bauer B 8 A, Verst: TeKaDe, Lautspr: Lorenz, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th.,0.
  • 1958 Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel: 457/458, h Helene Schülein, Gf: Heinz Schülein Pl: 300, Best: Schröder & Henzelmann, Holz, 7 Tg, 10 V, 2-3 Spätvorst, App: Bauer B 8 A, Verst: TeKaDe, Lautspr: Komb, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1959 °Post-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel: 457/458, I: Alfred Keller Pl; 300, Best: Schröder & Henzelmann, Holz, 7 Tg, 10 V, 2-3 Spätvorst, App: Bauer B 8 A, Verst: TeKaDe, Lautspr: Komb, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1960 Kammer-Lichtspiele Herrengasse 53, Tel: 459, I: Alfred u. Rosy Keller Pl: 190, Best: Löffler, Flachpolster, 5-7 Tg, 6-8 V, App. Bauer MS, Verst: TeKaDe, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 °Kammer-Lichtspiele Postgasse 1, Tel1: 459, I: Alfred u. Rosy Ph"l90, Best: Löffler, Flachpolster, 5-7 Tg., 6-8 V, Dia-N, App: Bauer MS, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: TeKaDe, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962
  • 1971

  • 1957 Fürsten-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel: 457/8, I: Helene u. Heinz Schülein, Gf: Heinz Schülein Pl: 200, Best: Löffler, Flachpolster, 7 Tg., 9-10 V., tön. Dia, App: Bauer, Verst: Te- kade, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Fürsten-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel: 457/8, I: Helene u. Heinz Schülein, Gf: Heinz Schülein Pl: 200, Best: Löffler, Flachpolster, 7 Tg, 8-10 V, App: Bauer MS, Verst: Tekade, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 °Fürsten-Lichtspiele Marktplatz 261, Tel: 457/458, I: Alfred Keller Pl; 200, Best: Löffler, Flachpolster, 7 Tg, 8-10 V., App: Bauer MS, Verst: Tekade, Lautspr: Lorenz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Regina-Lichtspiele Herrengasse 53, Tel: 459, I: Alfred u. Rosy Keller Pl: 270, Best: Schröder & Henzelmann, Holz, 5-7 Tg, 8-10 V, 2 Spätvorst, App: Bauer B 8 A, Verst: TeKaDe, Lautspr: Komb, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1961 Regina-Lichtspiele Herrengasse 3, Tel: 459, I: Alfred u. Rosy Keller PI- 269 Best: Schröder & Henzelmann, Holz, 5-7 Tg., 8-10 V., 2 Spätvorst, FKV: 1 x monatl, Dia-N, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: TeKaDe, Lautspr: Komb, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1962 Regina-Lichtspiele Herrengasse 3, Tel: 459, I: Alfred u. Rosy Keller PI: 269, Best: Schröder & Henzelmann, Holz, 5-7 Tg., 8-10 V., 2 Spätvorst., FKV: 1 x monatl., Dia-N, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: TeKaDe, Lautspr: Komb., Bildsyst: Br., Gr.-Verh: