Frankenberg (Eder) Thalia-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Kino entstand 1954 als Neubau und wurde von Heinz Ortwein betrieben. 1978 erfolgte ein Umbau in ein Programmkino mit drei Sälen. 1985 übernahm der Sohn Wilhelm Ortwein das Kino in der Dritten Generation. Da kein geeigneter Nachfolger gefunden wurde, schloss das Kino zum 29. Juli 2018 und wird zu Wohnungen umgebaut.[1] Im Oktober 2018 erfolgte der Abriss des Filmtheaters.[2]

Kinodaten

  • 1955 Thalia-Lichtspiele Hain, I. Wilh. Ortwein, Marktplatz 3—5 Pl. 510, 7 Tg., 13 V., tön. Dia., App. Philips, Vst. Philips, Str. G. 70 Volt, 30 Amp., Bühne 12x5, Th.
  • 1956 Thalia-Lichtspiele Am Hain, Tel: 586, Postanschr: Marktplatz 3-5, I: Wilhelm Ortwein PI: 498, Best: Kamphöner, Holz, Rücken- u. Flachpolster, 7 Tg., 11 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Str: G.-W., Bildsyst: Normal, Breitwand, CinemaScope
  • 1957 Thalia-Lichtspiele Am Hain, Tel: 586, Postanschr: Marktplatz 3-5, I: Wilhelm Ortwein PI: 498, Best: Kamphöner, teilw. Rücken- u. Flachpolster, 7 Tg., 12 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Thalia-Lichtspiele Am Hain, Tel: 586, Postanschr: Marktpl. 3-5, I: Wilh. Ortwein, Gf: Heinz Ortwein PI: 498, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 7 Tg. 12 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips (PH), Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 Thalia-Lichtspiele Am Hain, Tel: 270, Postanschr: Markt- pl. 3-5, I: Wilh. Ortwein, Gf: Heinz Ortwein Pl: 498, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 7 Tg., 13 V., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips (PH), Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O., Var.
  • 1960 Thalia-Lichtspiele Am Hain, Tel: 586, Postanschr: Am Hain 2, I: Heinrich Ortwein PI: 498, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 7 Tg, 13 V, tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips (PH), Lautspr: Philips, Bilder. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O, Var.
  • 1961 Thalia Am Hain, Tel: 586, Postanschr: Am Hain 2, I: Heinz Ortwein PI: 498, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 50% Hochpolstersitze, 7 Tg, 13 V, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Xenon, Verst: Philips (PH), Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O, Var.
  • 1962 Thalia Am Hain, Tel: 586, Postanschr: Am Hain 2, 1: Heinz Ortwein PI: 498, Best: Kamphöner, Rückenpolster, 50% Hochpolstersitze, 7 Tg, 13 V, FKTg: 1 x wöchentl, donnerstags, tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Xenon, Verst: Philips (PH), Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O, Var.
  • 1971 Thalia-Lichtspiele Am Hain 2, T: 8986 I. u. Post: s. Sonnen-Li. , 496 P.