Frankfurt (Oder) Autokino am Helenesee

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Autokino am Helenesee gehörte zum dortigen Freizeit- und Campingpark. Betrieben wurde es von Peter Prestin, der damals auch das "Diana" in Teltow besaß. Heute gibt es das Diana in Teltow und auch das Autokino am Helenesee nicht mehr, selbst Peter Prestin scheint nicht mehr als Kinobesitzer aktiv zu sein.

"Wir stehen in den Startlöchern", versicherte am Dienstag Kino-Chef Peter Prestin, dem im vergangenen Herbst die komplette Vorführtechnik gestohlen worden war. Ersatzprojektor und -leinwand seien vorhanden. "Schon in den nächsten Wochen", so Prestin, "möchten wir wieder loslegen." (06. Juli 2004, moz.de) [1]

Am Helenesee gab es auch eine Kinohalle, die als Sommerkino diente. Das Kino ist aber schon viele Jahre außer Betrieb, es diente zwischenzeitlich einem Fahrradverleih oder als Strandtheater und wird selten als Raum für Parties genutzt. Vor dem Bau der Kinohalle gab es dort Kino in einem großen Zelt.

Kinodaten

Autokino am Helenesee
Freizeit- und Campingpark, Am Oststrand des Helenesee
Helene-See 2, Parkplatz am Oststrand
15236 Frankfurt (Oder)
Tel: 03328/399040
Fax: 03328/301974
http://www.autokino-helenesee.de
http://www.ftb-prestin.de
http://www.ftb-diana.de

Weblinks