Frankfurt (Oder) Cinestar (Ufa-Palast)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Ansicht 2006 Wikimedia

Das Kino wurde von der UFA am 28. Mai 1998 unter dem Namen "UFA-Palast" eröffnet. Nach der Insolvenz übernahm Cinestar im April 2003 das Kino. Im April 2005 wurde das UFA-Logo abgebaut, da das Nutzungsrecht abgelaufen war. Fortan hieß das Kino, welches bis dahin unter der Neuen Filmpalast GmbH & Co KG (NFP) betrieben wurde, nur noch Cinestar. [1]

Adresse

Cinestar Frankfurt/Oder
Große Scharrnstrasse 68-71
15230 Frankfurt/Oder
Telefon: 0335/56574-20

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 371 Digital 3D HFR 6,60 m x 13,60 m Dolby Digital 5.1, DTS
2 188 Digital 3D HFR 4,90 m x 10,50 m Dolby Digital 5.1
3 167 Digital 3D HFR 4,80 m x 10,50 m Dolby Digital 5.1
4 331 Digital 3D HFR 6,60 m x 13,90 m Dolby Digital 5.1
5 167 Digital 3D HFR 4,90 m x 10,40 m Dolby Digital 5.1
6 168 Digital 3D HFR 4,90 m x 10,20 m Dolby Digital 5.1

Weblinks