Frankfurt Atrium-Lichtspiele Heddernheim

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutiger Zustand

Nicht erkennbar, vermutlich nicht erhalten. Street View

Geschichte

  • Stadtteil: Heddernheim
  • Andere Namen: Heddenheimer erstes Lichtspieltheater, Lichtspielbühne, Palast-Theater, Heddernheimer Lichtspiele
  • Strasse: Heddenheimer Landstr. 2, Heddernheimer Landstr. 4-6
  • Bestand: um 1920-um 1970
  • Plätze: 180 (1924), 504 (1929), 600 (1931), 500 (1967)
  • Inhaber: Emil Obersberger (1922-1924), Fritz Hartmann (1931), Friedrich Hartmannshenn (1933-1935), Adolf Fröhlich (1937-1942), Hans und Martha Fröhlich (1950-1967)
  • Gelegentlich wurden in der Gaststätte wohl schon vorher Stummfilmvorführungen betrieben - als "Heddenheimer erstes Lichtspieltheater" erscheint ein Kino, allerdings unter Hausnummer 2 vermerkt, im Kinoadreßbuch 1920-21.
  • Schließlich wurde der Saal abgerissen und durch einen neuen Bau mit großem Vorführraum ersetzt (die "Frankfurter Rundschau" datierte die Entscheidung der Betreiber zum Umbau auf 1924 - die Reichs-Kino-Adreßbücher führten die "Heddernheimer Lichtspiele" mit erhöhter Sitzplatzangabe aber erst in der Ausgabe von 1929 auf.
  • Seine Glanzzeit erlebte das Kino von 1920-1950 - zuerst unter dem Namen "Palast-Theater" in den frühen dreißiger Jahren, dann ab etwa 1936 als "Atrium-Lichtspiele". Der Saal, versehen mit einem hufeisenförmigen Balkon und zwei Logen, bot rund 600 Besuchern Platz.
  • 1970 wurde der Betrieb wegen schwindender Besucherzahlen eingestellt

Quelle: Deutsches Filmmuseum Frankfurt am Main

Kinodaten

  • 1920 Heddennheimer erstes Lichtspieltheater, Heddennheimer Landstr. 2 — Gegr. 1919 (Sp. Sonn- und Feiertags) 180 Plätze Franz Gottwald, Frankfurt a. M., Braubachstr. 3
  • 1921 Heddenheimer Lichtspielbühne, Heddenheimer Landstraße 6 (3 Tage) 180 I: A. C. Kahler, Langestr. 36.
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927
  • 1928 Heddernheimer Lichtspiele, Gr: 1927, 4 Tage 504
  • 1929 Heddernheimer Lichtspiele, Gr: 1927, 4 Tage 504
  • 1930 Heddernheimer Lichtspiele, Gr- 1927, 4 Tage
  • 1931 Palast-Theater, Heddernheim er Landstraße 2—6, F: 92504. Gr: 1926, täglich, R, Kap: 5 M. 600 I: Fritz Hartmann
  • 1932 Palast-Theater, Frankfurt-M.-Hedh., Heddernheimer Landstraße 2/6, F: 92504, Gr: 1926, täglich, R, Kap: 5 M 600 I: Fritz Hartmannsen G. m. b. H.
  • 1933 Palast-Theater. Frankfurt-M.-Heddernheim. Heddernheimer Landstraße 2/6, F: 92504, Gr: 1926, täglich, R. Kap: 5 M 600 I: Fritz Hartmannsen G. m. b. H.
  • 1934 Palast-Theater. Frankfurt-M.-Heddernheim, Heddernheimer Landstraße 2/6, F: 92504, Gr: 1926, täglich, R, T-F: Kinoton 560 I: Friedrich Hartmannsheim, ebenda
  • 1935
  • 1937 Atrium-Lichtspiele, Frankfurt a. M.Heddernheim, Heddernhehner Landstraße 6, F: 92504, täglich 532 I: Adolf Fröhlich, ebenda, F: 92504
  • 1938 Atrium-Lichtspiele, Frankfurt a. M.Heddernheim, Heddernheimer Landstraße 6, F: 92504, täglich 532, I: Adolf Fröhlich, ebenda. F: 92504
  • 1939
  • 1940 Atrium-Lichtspiele, Frankfurt a. M.-Heddernheim, Heddernheimer Landstraße 2-6, F: 92 504, Gr: 1. 11. 1936, B: 56 gm 532/tgl. I: Adolf Fröhlich, ebenda, F: 92 504
  • 1941 Atrium-Lichtspiele, Frankfurt a. M.-Heddernheim, Heddernheimer Landstraße 2—6, F: 92 504, Gr: 1927, B: 48 qm 532/tgl I: Adolf Fröhlich, ebenda
  • 1949 Atrium-Lichtspiele Heddernheimerlandstr. 2—6, Tel. 24 534. Bes. u. Gschf.: M. Fröhlich, Ffm., Heddernheimerlandstraße 6, Tel. 24 534. Mit Dia 7 Tage Pl. 552 Lichtspieltheaterges. m. b. H.,
  • 1950 „Atrium" Lichtspieltheater Heddernheimerlandstr. 2—6, Bhf.: Ffm.-Eschersheim, Tel. 24 53 04, I: Martha Fröhlich, Frankfurt, Heddernheimerlandstraße 6. g 574 Pl. 7 Tg., 2—3 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Europa-Junior-Klarton, Str.: D. 380 Volt, 60 Amp.; Bühne 8x5x6, Th. ja, O. ja.
  • 1952 °Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimerlandstr. 2—6, Bhf. Ffm.-Eschersheim, Tel. 24 53 04, I. Martha Fröhlich, Frankfurt/M., Heddernheimer-landstraße 6, Gf. Hans A. Fröhlich. PI. 574, 7 Tg, 12—15 V, tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Europa Jr.-Klarton, Str. D. 380 Volt. 75 Amp. Bühne 8x5x6, Th. ja.
  • 1953 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2—6, Bhf. Ffm.Eschersheim, Tel. 2 45 34, I. Martha Fröhlich, Gf. Hans A. Fröhlich PI. 574, 7 Tg., 12—15 V., tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Europa-JuniorKlarton,Str. D. 380 Volt, 75 Amp., Bühne 8x5x6, Th. Ja
  • 1955 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2—6, Bhf. Ffm.- Eschersheim, Tel. 2 45 34, I. Martha Fröhlich, Gf. Hans A. Fröhlich PL 574, 7 Tg., 12—15 V., tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Europa-Junior- Klarton, Str. D. 380 Volt, 75 Amp., Bühne 8x5x6, Th.
  • 1956 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2-6, Tel: 24534, Vers.-Bf: -Eschersheim, I: Martha Fröhlich, Gf: Hans A. Fröhlich PI: 574, 7 Tg., 12-15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Str: D. 380 Volt, 75 Amp., Bühne: 8x5x6, Th.
  • 1957 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2-6, Tel: 528123, Vers.-Bf: -Eschersheim, I: Hans u. Martha Fröhlich PI: 500, Best: Kamphöner, teilw. Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 12-15 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2-6, Tel: 528123, Vers.-Bf: -Eschersheim, I: Hans u. Martha Fröhlich, Gf: Hans A. Fröhlich PI: 574, Best: Kamphöner, Bielefeld, Polster, 7 Tg., 15 V., 2-3 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App.- Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2-4, Tel: 528123, Vers.-Bf: -Eschersheim, Postanschr: Büro Ffm-Heddernheim, Heddernheimer Landstr. 2-6, I: Hans u. Martha Fröhlich, Gf: Hans A. Fröhlich Pl: 500, Best: Kamphöner, Bielefeld, teilw. Polster, 7 Tg, 12-15 V, 1-3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1960 Atrium-Lichtspieltheater Heddernheimer Landstr. 2-4, Tel: 528123, Vers.-Bf: -Eschersheim, Postanschr: Büro Ffm-Heddernheim, Heddernheimer Landstr. 2-6, I: Hans u. Martha Fröhlich, Gf: Hans A. Fröhlich PI: 500, Best: Kamphöner, Bielefeld, teilw. Polster, 7 Tg, 12-15 V, 1-3 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia, App: Ernemann Vll B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1961 Atrium-Filmtheater Heddernheimer Landstr. 4-6, Tel: 528123, Vers.-Bf: -Eschersheim, Postanschr: Büro Ffm-Heddernheim, Heddernheimer Landstr. 4-6, I: Hans u. Martha Fröhlich, Gf: Hans A. Fröhlich PI: 500, Best: Kamphöner, Bielefeld, teilw. Polster, 7 Tg, 12-15 V, 1-3 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 Atrium-Filmtheater Heddernheimer Landstr. 4-6, Tel: 577375, Vers.-Bf: -Eschersheim, Postanschr: Büro Ffm-Heddernheim, Heddernheimer Landstr. 4-6, I: Hans u. Martha Fröhlich, Gf: Hans A. Fröhlich PI: 500, Best: Kamphöner, Bielefeld, teilw. Polster, 7 Tg, 12-15 V, 1-3 Mat.-/Spät- vorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Reinkohle, Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1971 Atriurm-Lichtspiele Heddernheimer Landstr. 6, T: 572162 I: Hans u, Martha Fröhlich, 500 P.