Frankfurt Eldorado

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2011
Foto: 1989 Ian Grundy
1954 als Scala

Das ELDORADO in der Schäfergasse verfügt über einen Kinosaal mit 200 Sitzplätzen im Parkett und Balkon. Der Kinosaal ist klimatisiert, mit bester Kinotechnik (analog, digital und 3-D), Dolby Digital-Ton und bequemen Sitzen ausgestattet. Bereits im November 1912 wurden die "Scala-Lichtspiele", das heutige ELDORADO, in der Schäfergasse eröffnet. In der Zeitung wurde damals von einem "stilvollen Inneren, das guten Geschmack verrät" berichtet. Während des Zweiten Weltkrieges wurde das Lichtspielhaus durch Bomben stark beschädigt, eröffnete jedoch, neu errichtet, als erstes Kino in der Frankfurter Innenstadt am 21.9.1947 wieder seine Türen für Kinogäste. Der neu aufgebaute Kinosaal war "in vornehmer Schlichtheit" gestaltet und mit verhaltenen Farben versehen - außen war das Filmtheater noch umgeben von Ruinen. Seit 1974 betreiben die Filmtheaterbetriebe Jaeger das Lichtspielhaus. aus der Selbstdarstellung

Der Eingang befindet sich neben dem Hotel Scala, der Name des Kinos wurde später von Scala in Eldorado geändert. Es ist der Cineplex-Gruppe ageschlossen.

Adresse

Eldorado
Schäfergase 29
60313 Frankfurt
Tel: 069-285205

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 198 Digital 3D, 35mm analog 27 m² Dolby Digital 5.1

Weblinks

Kinodaten

  • 1917 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Inh.: M. Strasser
  • 1918 Scala-Theater, Schäfergasse 29, F: Hansa 5691, 425 Plätze, Inh: J. Wodowski u. J.Steinberger, Frankfurt a. M.
  • 1920 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, F: Hansa 5691 (Sp. täglich) 425 Plätze, Inh. Wilhelm Schalloß, Niddastr. 71-75
  • 1921 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 28 (täglich) 422 Plätze, Inh: W. F. Schallopp, Niddastraße 71-75, F: Hansa 8604.
  • 1927 Scala-Theater, Schäfergasse 29, Inh: W. F. Schallopp, Niddastr. 71-75, 450 Plätze
  • 1928 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, 430 Plätze, Inh: W. F. Schallopp
  • 1929 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, 430 Plätze, Inh: W. F. Schallopp
  • 1930 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, 430 Plätze, Inh: Wink & Könemund
  • 1931 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, 430 Plätze, Inh: Wink & Könemund
  • 1932 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, 430 Plätze, Inh: Julius Birnbaum
  • 1933 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, Inh: Scala Theater Betriebs GmbH, Gf: Julius Birnbaum
  • 1934 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, täglich, 396 Plätze, Inh: Scala Theater Betriebs GmbH, Gf: Julius Birnbaum
  • 1937 Scala-Lichtspiele (National), Schäfergasse 29, F: 58504, täglich, 400 Plätze, Inh: Scala Theater Betriebs GmbH, Gf: Oswald Magiera
  • 1938 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, F: 58504, täglich, 400 Plätze, Inh: Oswald Magiera, Frankfurt a. M
  • 1940 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, F: 78506, 400 Plätze, täglich, Inh: Oswald Magiera, Frankfurt a. M
  • 1941 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, F: 78506, Gr: 1911, 385 Plätze, täglich, Inh: Oswald Magiera
  • 1949 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel. 78539, Inh: Scala-Lichtspiele oHG, Gf: O. Magiera, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 500
  • 1950 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29. Tel. 78539, Inh: Will Lang u. Karl Dimpfl, Gf: Will, Lang, 508 PL, 7 Tg., 6 V., Dia; App.: Ernemann, Vst: Klangfilm-Europa
  • 1952 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel. 78539, Inh: Willy Lang u. Karl Dimpfl, Gf: Willy Lang, Pl. 433, 7 Tg, 49 V, Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm Europa
  • 1953 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel. 78539, Inh: Willy Lang u. Karl Dimpfl, Gf: Willy Lang, PI. 433, 7 Tg., 49 V., Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm-Europa
  • 1955 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel. 78539, Inh: Willy Lang, Gf: Willy Lang, Pl. 433, 7 Tg., 49 V, Dia, App. Ernemann, Vst. Klangfilm-Europa
  • 1956 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 78539, Inh: Willy Lang, PI: 433, 7 Tg., 49 V., Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm
  • 1957 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 78539, Inh: Willy Lang, PI: 500, 7 Tg., 49 V., Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm-Europa
  • 1958 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 22538, Inh: Frau Margot Bißwanger u. Sohn, PI: 433, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 41 V., 7 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Uniphon, Lautspr: Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 22538, Inh: Frau Margot Bißwanger u. Sohn, Pl: 450, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 41 V, 7 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Uniphon, Lautspr: Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 22538, Inh: Frau Margot Bißwanger u. Sohn Lothar, PI: 450, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 41 V, 7 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst. u. Lautspr: Zeiss Ikon Kombination, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 22538, Inh: Frau Margot Bißwanger u. Sohn Lothar, PI: 450, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 41 V, 3 Spätvorstl, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: u. Lautspr: Zeiss Ikon Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, Tel: 22538, Inh: Frau Margot Bißwanger u. Sohn Lothar, PI: 450, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 41 V, 3 Spätvorstl, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: u. Lautspr: Zeiss Ikon Kombination, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1971 Scala-Lichtspiele, Schäfergasse 29, T: 282538, Inh: Erich Venuleth u. Otto Korn, 450 Plätze
  • 1993 Eldorado, DO, 275 Plätze, 60313 Frankfurt, Schäfergasse 29, Tel. 069/281348, Inh: Jäger, Liselotte - FTB, 60313 Frankfurt, Zeil 125
  • 1995 Eldorado, DO SRD, 275 Plätze, 60313 Frankfurt, Schäfergasse 29, Tel.: 069/281348, Inh.: Liselotte Jäger - FTB, 60313 Frankfurt, Zeil 125