Freiburg Casino-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Drei Kinos gibt's hier. Gab's. Nun gibt's vier. Vier Kinos in Freiburg! Sie winden sich in Konkurrenzkrämpfen. Man bekommt Zustände, bloß vom Zusehen. Kino 1: Central-Kino; Kino 2: Kammerlichtspiele, hieß früher Friedrichsbau, gehörte dem Filmverleih Flügel, wurde umgetauft in Kammerlichtspiele, nett, renoviert und von den Besitzern des „Central" übernommen; Kino 3: Welt-Kino. Mit den dreien da ging's noch. Aber plötzlich tat sich ein Riese auf. Die Grundstücks-Gesellschaft, A.-G., erschien, kaufte einen Komplex, prozessierte fürchterlich gegen den früheren Pächter und Theaterdirektor des Lokals, der darin die Freiburger Volksbühne leitete, riß nieder, baute auf, strich an, kleisterte, tapezierte -Architekt Looser zeigte Geschmack und Geschick — plakatierte, inserierte — und eröffnete.Nun gibt's 4: das „Casino". Die Inseratenchefs der Zeitungen gingen in die Breite vor Vergnügen--denn was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall; die sich überbietenden Zeitungsankündigungen der verschieß denen Lichtspieltheater wurden immer größer. Immer fetter. Aber nicht die Kassen der vier Lichtspieltheater! Denn schließlich gibt's nur immer eine beschränkte Anzahl von Menschen, die sich fürs Kino begeistern; die anderen kann man doch nicht hineinschießen . . . wenn sie nicht freiwillig hineingehen. Diejenigen aber, die hineingingen in die Säle der Schiff-, Kaiser-, Beifort- und Löwenstraße, die kamen auf ihre Kosten bei dem allgemeinen Wettsreit um die Gunst des Publikums. (...)Das Casino soll das schönste Kino von ganz Baden sein. Schon möglich. Uebrigens ist das Casino nicht nur ein Kino, sondern eine ganze Mausefalle, wie die Casinos der französischen Modebäder: eine Kombination von angenehmen Möglichkeiten. Das gleiche Gebäude umschließt Casino-Lichtspiele, Casino-Restaurant, Casino-Weinstuben, Casino-Konditorei, und man munkelt bereits von einer Bar und einem Kabarett. Alle Achtung vor so einer Stadt, die noch vor kurzem von allem Großstadttum unbeleckt war. aus: Der Kinomatograph 724/2. Januar 1921
  • 1921 wurde das Casino-Kino in der Belfortstraße neu eröffnet. Geschäftsführer waren bei der Eröffnung Mathias Göringer, Kaufmann aus Karlsruhe, der Freiburger Kaufmann Kurt Kitt, Leiterin des Kinos war Vera Bern58. Der Complex Casino umfaßte nicht nur ein Kino, sondern auch ein Restaurant, ein Café, eine Konditorei und Weinstuben. aus: Marga Burkhardt
  • Geschlossen seit 1998. Heute Nutzung als Tanzschule.[1]

Weblinks

Bilder

FREIBURG%20Casino.jpg
Foto: allekinos.com

Kinodaten

  • 1921 Casino-Lichtspiele, Belfort-Straße 3, Löwenstraße 8, F: 259, 1888, Gr: 1920, H. (tägl.) 1000 I: Grundstücks-Ges., A.-G. Gf: M. Zöhringer.
  • 1925 G. Casino-Lichtspiele. Belfort- Straße 3, Löwenstraße 8, F: 1940. Gr: 1920, H, R, täglich 900 I: Zentral-Kinematograph m. b. H Schiffstraße 9, F: 1125, Gf: Karl Thoma
  • 1927 Casino-Lichtspiele, Belforter Straße 3. Inh: Zentral-Kinematograph G.m.b.H., Schiffstr. 9. Gf: Karl Thoma. 900 Pl.
  • 1928-1929 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3. F: 1888. Gr: 1912, täglich, H. R 750 I: Casino-AG, Löwenstraße 8, F: 6363 Gf: Gustav Vollmer
  • 1930 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3. F: 6363, Gr: 1922. täglich, H. R, V. S, B: 8 mal 6 m. Kap: 6 M 750 I: Casino-AG Freiburg i. Br., Mereystraße 26, F: 7084 Gr: Gustav Vollmer
  • 1932 Casino-Lichtspiele. Belfort Straße 3 und Löwenstraße 8, F: 6363, Gr: 1922, täglich, H, R, V, S, B: 8X6 m, Kap: 6 M., T-F: Klangfilm 750 I: Casino-AG., ebenda, F: 7084 Gf: Gustav Vollmer
  • 1933 Casino-Lichtspiele, Beltortstraße 3 und Löwenstr. 8, F: 1888,6363, Gr: 1922, täglich, H, R, V, S, B: 8X6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 750 I: Casino-AG., ebenda Gf: Gustav Vollmer
  • 1934 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3 und Löwenstr. 8, F: 1888,6363, Gr: 1922, täglich, H, R, V, S, B: 8X6 m, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm 660 I: Casino-AG., ebenda Gf: Gustav Vollmer
  • 1937 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3 und Löwenstr. 8, F: 1888, 6363, Gr: 1922, täglich, H, V, S, B: 8X6 m 661 I: Casino-AG., Schiffstraße 9 Gf: Gustav Vollmer
  • 1938 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3 und Löwenstr. 8. F: 1888.6363, Gr: 1922. täglich. H, B: 8X6 m 661 I: Casino-Betriebe. Gustav Vollmer, Belfortstraße 3
  • 1940 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3 und Löwenstraße 8, F: 1888, 6363, Gr: 1922, B: 8X6 m, H 700/tgl. I: Casino-Betriebe, Gustav Vollmer, Belfortstraße 3
  • 1941 Casino-Lichtspiele, Belfortstraße 3 und Löwens tr. 8, F: 6363, Gr: 1922, V,S,H 680/tgl. I: Casino-Betriebe, Gustav Vollmer, Belfortstraße 3
  • 1949 Casino-Lichtspiele Löwenstraße 10, Tel. 2370. Inh.: Gustav Vollmer K.-G., Freiburg/Br., Löwenstraße 10, Tel. 2370.-Mit Dia 7 Tage Pl. 721
  • 1950 Casino-Lichtspiele Löwenstr. 8, Tel. 2370, L: Casino-Betriebe Gustav Vollmer, Freiburg, Gf. Gustav Vollmer, Freiburg, Löwenstr. 8 721 PL, 7 Tg., 2—4 V., Dia-, App.: Ernemann Tvpe VII B, Vst: Klangfilm Europa, Str.: 220/380 Volt, 60 Amp. Th. ja, O. ja.
  • 1953-1955 Casino-Lichtspiele Löwenstr. 8, Belfortstr. 3, Tel. 63 71, I. u. Gf. Gustav Vollmer, Freiburg, Löwenstraße 8 PL 750, 7 Tg., 28—32 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm-Europa, Str. 220/380 Volt, 60 Amp., Th., O.
  • 1956 Casino-Lichtspiele Löwenstr. 8 u. Belfortstr. 3, Tel: 6371, Postanschr: desgl., I: Casino-Betriebe Gustav Vollmer KG., Priv.-Anschr: Löwenstr. 8 PI: 750, 7 Tg,, 28 V., App: Ernemann VII B, Str: D.-G.-W. 220 Volt, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, 4-Kanal
  • 1956N Casino-Lichtspiele Löwenstr. 8-14 u. Belfortstr. 3 - Änd: I. Gustav Vollmer - Änd: Pl. 730
  • 1957-1958 Casino-Lichtspiele Belfortstr. 3, Tel: 6371, I: Casino-Betriebe Gustav Vollmer KG. PI: 750, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. 4 KM, Gr.- Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959-1960 Casino-Lichtspiele Belfortstr. 3, Tel: 6371, I: Gustav Vollmer KG Pl: 750, Poster, 7 Tg., 28 V., 1 Mat.-Vorst., 3 Spät.-Vorst, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. 4 KM, Vista-Vision, Gr.-Verh: 1 :2,35, 1 :2,55
  • 1961-1962 Casino-Lichtspiele Belfortstr. 3, Tel: 46371, I: Gustav Vollmer K.G. PI: 750, Polster, 7 Tg, 28 V, 1 Mat.-Vorst, 2 Spät-Vorst, Dia-N, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, 4 KM, Gr.- Verh: 1:2,55
  • 1971 Casino-Lichtspiele Belfortstr. 3, T: 39900 I. u. Post: s. Astoria, 432 P.
  • 1991-1992 Casino im Astoria, DOSR, 432 Plätze, Freiburg im Breisgau, Belfortstr. 3, Tel. 0761/30732, Inh. Hamburger Autokino Betriebs- u. Verwaltungs-GmbH, Pf. 80 29, 4000 Düsseldorf 1, Tel. 0211/169060
  • 1993 Casino Lichtspiele, DOSR, 432 Plätze, 79098 Freiburg, Belfortstr. 3, Tel. 0761/39900, Inh: Hamburger Auto-Kino Betr. u. Verwalt. GmbH, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96, Tel. 0211/360911
  • 1995 Astoria, DO SRD, 488 Pl. Casino, DO SR, 404 Pl. Cinema, 97 Pl. 79098 Freiburg, Löwenstr. 8 Tel.: 0761/39900 Inh.: Hamburger Auto-Kino Betriebs- und Verwaltungs-GmbH, 40210 Düsseldorf, Graf-Adolf-Str. 96, Tel.: 0211/360911