Friedrichshain Amor-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Version vom 20. August 2015, 12:07 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Amor-Lichtspiele in der Wühlischstr. 15-16 Ecke Knorrpromenade bestanden von 1924-1964, zuvor gab es dort unter dem Namen UT-Lichtspiele jedoch schon Filmvorführungen. Heute befindet sich dort eine Bäckerei und ein Ladengeschäft.

Das Haus Wühlischstr. 15-16 wurde 1912 fertiggestellt und steht heute zusammen mit dem Ensemble Knorrpromenade unter Denkmalschutz. [1] 2012 wurde das Haus saniert.

Kinodaten

  • 1920 U. T. Lichtspiele, Wühlischstr. 15-16, Gegr. 1911 (Sp. täglich) 185 Plätze, Inh: Walter Ulrich, Niederschöneweide
  • 1921 U.-Z.-Lichtspiele, Lichtenberg, Wühlischstraße 16 (täglich) 184 Plätze, Inh: Emil Lawatzek
  • 1924 Amor-Lichtspiele, Lichtenberg, Wühlischstr. 15/16, Inh: Julius Cornelius, Dahlem, Gf: Willy Loehr, Pr.: Dienstag u. Freitag, Sptg.: Tgl. PI: 180
  • 1925 Amor-Lichtspiele, Lichtenberg, Wühlischstr. 15/16, Inh: Julius Stelter, Pr.: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. Pl: 180
  • 1925 Amor-Lichtspiele, Lichtenberg, Wühlischstr. 15/16, täglich, 184 Plätze, Inh: Franz und G. Sogeda
  • 1927 Amor-Lichtspiele, Berlin-Lichtenberg, Wühlischstraße 15-16, Inh: Franz Schüßler, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 180 Plätze
  • 1928 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstr. 15/16, täglich, 185 Plätze, Inh: Franz Schüßler
  • 1929 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, 185 Plätze, Inh: Franz Schüßler
  • 1930 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, 185 Plätze, Inh: Franz Schüßler
  • 1931 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, 185 Plätze, Inh: Franz Schüßler
  • 1932 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, T-F: Klangfilm, 185 Plätze, Inh: Franz Schüßler, Paul Käsler
  • 1933 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15 16, täglich, T-F: Klangfilm, 185 Plätze, Inh: Franz Schüßler, Paul Käsler
  • 1934 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, T-F: Klangfilm, 200 Plätze, Inh: Christian Paul Körber
  • 1935 Amor-Lichtspiele, Lichtenberg, 200 Plätze
  • 1937 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, 210 Plätze, Inh: Paul Körber und Karl Memminger
  • 1938 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, täglich, 210 Plätze, Inh: Paul Körber und Karl Memminger
  • 1939 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, 210 Plätze, täglich, Inh: Paul Körber und Karl Memminger
  • 1940 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstraße 15/16, 210 Plätze, täglich, Inh: Paul Körber und Karl Memminger
  • 1941 Amor-Lichtspiele, Berlin 0 112, Wühlischstraße 15/16, F: 588462, 210 Plätze, täglich, Inh: Chr. Körber und Karl Memminger
  • 1949 Amor-Lichtspiele, Berlin O 112, Wühlischstr. 15-16, Pl. 220
  • 1950 Amor-Lichtspiele, O 112, Wühlischstr. 15-16, Tel. 552836, 220 Plätze
  • 1957 Amor-Lichtspiele, O 112, Wühlischstr. 15-16, 582836
  • 1960 Amor, VEB Berliner Filmtheater, 0 112, Wühlischstr 15-16, 582836