Friedrichshain Kammerlichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nach neuer Hausnummernvergabe befand sich das Kino in der heutigen Frankfurter Allee 91 (früher 278, davor 11) in Friedrichshain. Streetview 2008 Dort befindet sich im Hinterhof im ehemaligen Kino das Theater "Verlängertes Wohnzimmer" (früher auch Theater im Schmalen Handtuch).

Die Kammer-Lichtspiele existierten von 1911-1965.

Kinodaten

  • 1918 Maxim-Lichtspiele, O 112, Frankfurter Allee 278, 221 Plätze, Inh: Karl Marks, O 34, Boxhagenerstr. 31a, Fernspr.: Alexander 1618
  • 1920 Maxim-Kino, O 112, Frankfurter Allee 278, 200 Plätze, Inh: Richard Mörtzsch
  • 1921 Maxim-Kino, O 112, Frankfurter Allee 278, 200 Plätze, Inh: Richard Mörtzsch.
  • 1924 Kammer-Lichtspiele, O 112, Frankfurter Allee 278, Inh: Walter Haußmann, PI: 185
  • 1925 Maxim-Kino, O 112, Frankfurter Allee 278, 190 Plätze, Inh: W. Hausmann
  • 1927 Kammer-Lichtspiele, O 112, Frankfurter Allee 278, Inh: Buckwitz, NW 52, Flemingstr. 10, Sptg: Täglich, Pr: Dienstag und Freitag, 180 Plätze
  • 1928 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, 200 Plätze, Inh: O. Buckwitz, NW 52, Flemingstraße 10
  • 1929 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, 200 Plätze, Inh: O. Buckwitz, NW 40, Paulstraße 23
  • 1930 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, Kap: 3 M, 200 Plätze, Inh: O. Buckwitz, Berlin NW 40, Paulstraße 23
  • 1931 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, Kap: 3 M, 192 Plätze, Inh: O. Buckwitz, Berlin NW 40, Paulstraße 23
  • 1932 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, T-F: Klangfilm, 192 Plätze, Inh: O. Buckwitz
  • 1933 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, T-F: Klangfilm, 192 Plätze, Inh: O. Buckwitz
  • 1934 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, Gr: 1912, täglich, T-F: Klangfilm, 192 Plätze, Inh: O. Buckwitz
  • 1935 Kammer-Lichtspiele, Frkft.-Allee, 170 Plätze
  • 1937 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, F: 583540, Gr: 1912, täglich, 192 Plätze, Inh: O. Buckwitz
  • 1938 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, F: 583540, Gr: 1912, täglich, 192 Plätze, Inh: O. Buckwitz
  • 1939 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, F: 583540, Gr: 1912, 192 Plätze, täglich, Inh: O. Buckwitz, Berlin-Hermsdorf
  • 1940 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, F: 583540, Gr: 1912, 192 Plätze, täglich, Inh: O. Buckwitz, Berlin-Hermsdorf
  • 1941 Kammer-Lichtspiele, Berlin O 112, Frankfurter Allee 278, F: 583540, Gr: 1912, 192 Plätze, täglich, Inh: Otto Buckwitz, Berlin-Hermsdorf
  • 1949 Kammer-Lichtspiele, Bln. O 112, Frankfurter Allee 278, Pl. 193
  • 1950 Kammer-Lichtspiele, Frankfurter Alee 278, Tel. 553542, L: Otto Buckwitz, Bln.-Hermsdorf, 193 Plätze, 7 Tg., 4 V., Dia; App.: Klangfilm, Vst.: Europa-Junior
  • 1957 "Kammer", Berlin, Stalinallee 377, Ruf 583542
  • 1960 Kammer-Lichtspiele, VEB Berliner Filmtheater, 0 112, Stalinallee 377, 583542
  • 1965 Kammer-Lichtspiele, VEB Berliner Filmtheater, 35, Frankfurter Allee 91, 583542
  • 1966 Kammer-Lichtspiele, 1035 Bln, Frankfurter Allee 91, 583542