Friedrichshain Markgrafen-Lichtspieltheater (Stralauer Filmtheater)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Markgrafen-Lichtspiele eröffneten 1916 im 2. Hinterhof des Hauses Markgrafendamm 34. Zuvor befanden sich dort die Markgrafendammsäle von Hermann Scholtz. Den Krieg überstand das Kino ohne große Schäden und konnte so bis 1971 weiter bestehen. Mitte der 50er Jahre wurde das Kino noch in "Stralauer Filmtheater" umbenannt.

Das Gebäude sieht nach Neubau oder saniertem Altbau aus. Im Erdgeschoss befindet sich eine Ladenfläche. Streetview

Kinodaten

  • 1917 Müller. P. O., Gosslerstr. 10-11
  • 1918 Markgrafen-Lichtspiele, O 17, Markgrafendamm 34, 350 Plätze, Inh: Paul Müller
  • 1920 Markgrafen-Lichtspiele, O 17, Markgrafendamm 34, Gegr. 1909, täglich, 420 Plätze, Inh: Paul Müller, Markgrafendamm 34
  • 1921 Markgrafen-Theater, O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1916, täglich, 500 Plätze, Inh: Eugen Petrat, Markgrafendamm 34
  • 1924 Markgrafen-Theater, O 17, Markgrafendamm 34, Inh: Erich Pollak, Charlottenburg, Pr: Dienstag u. Freitag, Sptg: Tgl. PI: 420
  • 1925 Markgrafen-Theater, O 17, Markgrafendamm 34, Inh: Erich Pollak, Charlottenburg, Pr: Dienstag und Freitag, Sptg.: Tgl. Pl.: 420
  • 1925 Markgrafen-Theater, O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1916, täglich, 420 Plätze, Inh: E. Pollack, Charlottenburg
  • 1927 Markgrafen-Lichtspiele, O 17, Markgrafendamm 34, Inh: Erich Pollak, Sptg: Täglich, Pr: Zweimal, Etwa 400 Plätze
  • 1928 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, 350 Plätze, Inh: Lorks &. Pollak
  • 1929 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, 350 Plätze, Inh: Lorks & PoIIak
  • 1930 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, 350 Plätze, Inh: Lorks & Pollak
  • 1931 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, T-F: Klangfilm, 400 Plätze, Inh: Erich Pollak
  • 1932 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, T-F: Klangfilm, 400 Plätze, Inh: Erich Pollak
  • 1933 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, T-F: Klangfilm, 400 Plätze, Inh: Erich Pollak
  • 1934 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, F: E 8 Andreas 8734, Gr: 1920, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 420 Plätze, Inh: Erich Pollak
  • 1935 Markgrafen-Lichtspiele, 400 Plätze
  • 1937 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin 0171, Markgrafendamm 34, Gr: 1920, täglich, 420 Plätze, Inh: Kuno Deutsohmann und Anna Scheuer
  • 1938 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin 0171, Markgrafendamm 34, F: 588734, Gr: 1920, täglich, 420 Plätze, Inh: Kuno Deutschmann und Anna Scheuer
  • 1939 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, F: 588734, Gr: 1920, 420 Plätze, täglich, Inh: Kuno Deutschmann und Anna Scheuer
  • 1940 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, F: 588734, Gr: 1920, 420 Plätze, täglich, Inh: Kuno Deutschmann und Anna Scheuer
  • 1941 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, F: 588734, Gr: 1920, 420 Plätze, täglich, Inh: Kuno Deutschmann und Anna Scheuer
  • 1949 Markgrafen-Lichtspiele, Berlin O 17, Markgrafendamm 34, Pl. 419
  • 1950 Markgrafen-Lichtspiele, O 17, Markgrafendamm 34, Tel. 423314, 419 Plätze
  • 1957 "Stralauer", Berlin, Markgrafendamm 34, Ruf 583734
  • 1960 Stralauer Filmtheater, VEB Berliner Filmtheater, 0 17, Markgrafendamm 34, 583734
  • 1965 Stralauer Filmtheater, VEB Berliner Filmtheater, 17, Markgrafendamm 34, 583734
  • 1969 Stralauer Filmtheater, VEB Berliner Filmtheater, Bln 17, Markgrafendamm 34, 583734