Fulda Löhertor-Kinos

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 14.3.85 Wechsel des Inhabers bzw. Nutzers: Kino-Center, Broadway, Fantasia, Flimmerkiste, Odyssee, Löhertor Fulda Rolf Theile Filmtheater-Betriebe KG (vorher Comet-Film GmbH) aus: Das Filmtheater 1985
  • Zum 13. September 2007 übernahm Cinestar das Kinocenter und betrieb es als Programmkino neben seinem Filmpalast. Cinestar hatte das Kino von den FTB Rolf Theile gekauft. [1]
  • Am 27.02.2011 lief der letzte Film nach 26 Jahren Betrieb. Das Kinocenter war 1985 eröffnet worden. Neben dem CineStar Filmpalast - im "Schildeck Center" gegenüber - war das Löhertor das einzige und älteste noch bestehende Kino in der Stadt Fulda. Die fünf Säle "Classic", "Broadway", "Flimmerkiste", "Fantasia" und "Odyssee" boten eine Platzkapazität von insgesamt 722 Sitzen. Das Kino war einer der letzten Mieter im Gebäudekomplex "Forum Löhertor", das in den nächsten Wochen abgerissen und bis 2013 für rund 100 Millionen Euro neu entstehen soll. [2]

Kinodaten

  • 1993 Broadway, DO, 89 Plätze, Classic, DO, 215 Plätze, Fantasia, DO, 111 Plätze, Flimmerkiste, DO, 93 Plätze, Odyssee, DOSR, 228 Plätze, 36037 Fulda, Löherstr. 50, Tel. 0661/21421, Inh: Theile, Rolf - FTB KG, 64283 Darmstadt, Hölgesstr. 12
  • 1995 Broadway, DO, 89 Plätze, Classic, DO SRD, 215 Plätze, Fantasia, DO SRD/DTS, 111 Plätze, Flimmerkiste, DO DTS, 93 Plätze, Odyssee, DO SRD/DTS, 228 Plätze, 36037 Fulda, Gerberstr. 9, Tel.: 0661/21421, Inh.: Rolf Theile FTB KG, 64283 Darmstadt, Hölgesstr. 12

Weblinks