Furtwangen Rex-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die „Rex-Lichtspiele" in Furtwangen sind ab 31. 3. 1965 geschlossen. aus: Das Filmtheater 1965

Kinodaten

  • 1958 Rex Jahnstr., Tel: 367, I: Lotte Staiger PI: 371, Best: Römer, Ulm, Hochpolster, 7 Tg., 8-9 V., App: 2 Ernemann VIII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 ° Rex Jahnstr, Tel: 367, I: Lotte Staiger Pl: 371, Best: Römer, Ulm, Hochpolster, 7 Tg, 8-9 V, App: 2 Ernemann VIII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Rex Jahnstr. 4, Tel: 367, I: Friedrich Staiger PI: 371, Best: Römer, Ulm, Hochpolster, 7 Tg, 8-9 V, App: 2 Ernemann VIII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Rex Jahnstr. 4, Tel: 367, I: Friedrich Staiger PI: 371, Best: Römer, Ulm, Hochpolster, 7 Tg, 8-9 V, App: 2 Ernemann VIII B, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Rex Jahnstr. 4, Tel: 367, I: Friedrich Staiger PI: 371, Best: Römer, Ulm, Hochpolster, 7 Tg., 8-9 V, FKV: innerh. 3 Wochen donnerstags, App: 2 Ernemann VIII B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Uniphon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL