Gaildorf Sonnen-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ansicht 2018

Geschichte

Als Heiner Langanke, der Kinobesitzer, im Dezember 2002 verstarb, drohte die Schließung des Kinos in Gaildorf. Um dies zu verhindern, schlossen sich ca. 50 Interessierte während der Sommerferien 2003 zusammen, um das Kino weiterzuführen. Am 4. September 2003 konnten wir unseren Verein "Sonnenlichtspiele Gaildorf e.V." aus der Taufe heben und einen Monat später, seit dem 3. Oktober 2003, führen wir einen regulären Kinobetrieb mit täglichen Vorstellungen in unserem Kino. Selbstdarstellung Sonnenlichtspiele Gaildorf e.V.


Herbert Spaich spricht in seinem Buch von der Eröffnung im Jahr 1952, wie die Daten der Adressbücher zeigen, gibt es das Kino aber schon länger. Vielleicht wurde es in diesem Jahr von Heiner Langanke übernommen, (bzw. aus Emma Mack wurde Emma Langanke, es liegt zumindest nahe, dass da Hochzeit gefeiert wurde).

Bilder

Gaildorf Sonnen-Lichtspiele.jpg
Foto © Sonnenlichtspiele Gaildorf e.V.

Links

Kinodaten

  • 1949 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel. 335 Gaildorf. Inh. u. Gschf.: Emma Mack, Gaildorf, Karlstr. 13, Tel. 335. Mit Dia 6-7 Tage Pl. 250
  • 1950 Sonnenlichtspiele Karlstr. 13, Tel. 335, I. u. Gf.: Emma Mack, Gaildorf, Karlstr. 13. 250 Pl. 7 Tg., 1—4 V., Dia; App.: Sonolux II, Vst.: Bauer, Bühne 6x3,x4.
  • 1952 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel. 335, I. u. Gf. Emma Mack, Gaildorf, Karlstr. 13. PI. 250, 7 Tg., 7—10 V., Dia., App. Sono- lux II, Vst. Bauer, Bühne 6x3x4.
  • 1953 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel. 335, I. u. Gf. Emma Langanke, Kochstr. 36 Pl. 332, 6 Tg., 9—12 V., tön. Dia, App. Sonolux II, Vst. Bauer, Str. W„ Bühne 6x3x4, Th. ja
  • 1955 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel. 335, I. u. Gf. Emma Langanke, Kochstr. 36 Pl. 332, 6 Tg., 9—12 V., tön. Dia, App. Sonolux II, Vst. Bauer, Str. W., Bühne 6x3x4, Th.
  • 1956 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel. 335, Postanschr.: Koche str. 34, I.: H. u. E. Langanke Pl. 332, Best. Löffler, Klappstühle, 6 Tg., 8-10 V., App. Bauer. Verst. Bauer, tön. Dia, Str. W. 220 Volt, Bildw.-Abm. 3x4
  • 1956N Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13 - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, Lichtton - Änd: Bildw.-Abm. 3x7
  • 1957 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel: 335, Vers.-Bf: Gaildorf-Stadt, I: H. u. E. Langanke, Gf: E. Langanke Pl: 332, Best: Löffler, Klappstühle, 6-7 Tg., 10-12 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL. Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1958 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel: 335, Vers.-Bf: Gaildorf- Stadt, I: H. u. E. Langanke, Gf: E. Langanke Pl: 332, Best: Löffler, Klappstühle, 6-7 Tg., 10-12 V., 2 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Bauer, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel: 335, Vers.-Bf: Gaildorf- Stadt, I: H. u. E. Langanke, Gf: E. Langanke Pl; 332, Best: Löffler, Klappstühle, 6-7 Tg, 10-12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Bauer, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel: 335, Vers.-Bf: GaildorfStadt, I: H. u. E. Langanke, Gf: E. Langanke Pl: 332, Best: Löffler, Klappstühle, 6-7 Tg, 10-12 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 5, Verst: Bauer, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel: 335, Vers.-Bf: GaildorfStadt, I: H. u. E. Langanke, Gf: E. Lan ganke PI: 332, Best: Löffler, Klappstühle, 6-7 Tg, 10-12 V, 2 Spätvorst, FKV: 1 x monatl, Donnerstag, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Bauer, Bildu. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Sonnen-Lichtspiele Karlstr. 13, Tel: 335, Vers.-Bf: Gaildorf- Stadt, I: H. u. E. Langanke, Gf: E. Langanke PI: 332, Best: Löffler, Klappstühle, 6-7 Tg., 10-12 V., 2 Spätvorst., FKV: 1 x monatl., Donnerstag, tön. Dia-N, App: Bauer B 5, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Bauer, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL