Gangelt Schützenhof-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Firma Rheinkipho Ing. Julius Pietsch, Düsseldorf, stellte folgende Filmtheater, unter Verwendung von Zeiss Ikon-Objektiven und Carl Zeiss-Anamorphoten, auf die Vorführung von Breitwand- und CinemaScope-Filmen um: Schützenhof-Lichtspiele, Gangelt/Rhld. (198 Plätze), Inhaber Frau Käthe Stevens. Ernemann VIII-Projektoren und Ideal II-Breitwand. Der neue Film 81/1955