Garmisch-Partenkirchen Kur-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
2017 ist ein Restaurant im Saal

Geschichte

Nachdem das Teppichhaus Jaud schon in den Gloria-Lichtspielen 1955 ein Geschäft eröffnete, wurde 1971 auch in den Räumen des ehemaligen Kino Kurlichtspiele in der Bahnhofstraße 24 ein Laden eröffnet. Quelle: Galarie Jaud

Kinodaten

  • 1917 Lichtspielhaus. Garmisch-Partenkirchen. Alter Bahnhofspl. F.-A.: 354. T.-A.: Lichtspielhaus Qarmisch. Inh. Ludwig Rutz, Hotel Stadt Wien Pl: 130. E.-Pr.: 0,40—1,50 M. W.: verschieden. PJW.: S. Sp.-T.: 5 mal wöchentlich
  • 1918 Lichtspielhaus, Alter Bahnhofplatz Fspr.: 354 130 Plätze Ludwig-Rutz, Alter Bahnhofplatz
  • 1929 Zentral-Lichtspiele, Partenkirchen, Bahnhofstraße, F: 455, Gr: 1921, täglich 300 I: Drehwaren Film G. m. b. H., Hans Beck-Gaden, München, Bayerstraße 21, F: 558 17
  • 1930 Zentral-Lichtspiele, Partenkirchen, Bahnhof Straße, F: 455, Gr-1921. täglich 360 I: Georg Stäudel, Partenkirchen. F: 55817
  • 1931 Zentral-Lichtspiele, Partenkirchen, Bahnhofstraße 8, F: 618, Gr: 1921, täglich, H. T-F: ja 360 I: Ludwig Hager, ebenda
  • 1933 Oberland-Kino, Partenkirchen, Bahnhofstraße 8, F: 2286, Gr: 1921, 3 Tage, H, R, T-F: Kinoton 302 I: Kurtheater Garmisch-Partenkirchen G.m.b.H., Haus Regina, F: 2350 Gf: Carl Wagner
  • 1934 Oberland-Kino, Partenkirchen, Bahnhofstraße 8, F: 2286, Gr: 1921, 3 Tage, H, R. T-F: Kinoton 302 I: Kurtheater Garmisch-Partenkirchen G. m. b. H., Angerstr. 1 Gf: Carl Wagner
  • 1935 Kur-Theater 500
  • 1937-1940 Kur-Lichtspiele, Bahnhofstraße 24, F: 2286, Gr: 1923 553/tgl. I: Gebrüder Wagner, Ludwigstraße 90
  • 1941 Kur-Lichtspiele, Bahnhofstraße 24, F: 2588, Gr: 1922, H 560/tgl. I: Gebrüder Wagner, Wettersteinstraße 32, F: 2588
  • 1950 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, P.: Hans und Manfred Wagner, Garmisch-Partenkirchen, Ludwigstr. 90/11. 560 Pl. 7 Tg., 2—4 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Europa-Junior, Str.: D. 220 Volt, 40 Amp.; Th. ja.
  • 1952 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel. 3 000, I. Karl Wagner, Garmisch-Partenkirdien, Ludwigstraße 90, P. Hans u. Manfred Wagner, Garmisch-Partenkirchen, Ludwigstr. 90, bzw. Bahnhofstr. Nr. 24. PI. 580, 7 Tg., 14—15 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Eurodyn, Str. W.-D. 220/380 Volt.
  • 1953 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel. 30 00, I. Hans Wagner, P. H. u. M. Wagner Pl. 580, 7 Tg., 14—15 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Eurodyn, Str. W. D. 220/380 Volt
  • 1955 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel. 30 00, I. H. u. M. Wagner Pl. 580, 7 Tg., 14—15 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Eurodyn, Str. W.-D. 220/380 Volt
  • 1956 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel. 3000, Postanschr.: desgl., I.: Hans u. Manfred Wagner Pl. 591, Best. Kamphöner, 4-7 Tg., 16-22 V., 2 Matinee-Vorst., App. Philips, Verst. Philips, tön. Dia, Str. ' D. 380 Volt, Bild- u. Tonsyst.: Normal u. Breitwand (alle Bildu. Tonverfahren)
  • 1956N Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24 - Änd: Pl. 630 - Änd: Best. Karl, Westendorf, Klappstühle, Hochpolster - Änd: 7 Tg., 16-25 V. - Änd: App. Philips FP 6 - Änd: Str. D. 220/380 Volt, 75 Amp. - Erg: Bild- u. Tonsyst. Cinemascope, Lichtton
  • 1957 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel: 3000, I: Gebr. Wagner Pl: 650, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., 2 Mat.-Spätv., tön. Dia, App: Philips FP6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958-1960 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel: 3000, I: Gebr. Wagner, Gf: Hans u. Manfred Wagner Pl: 650, Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg, 23 V., 1 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: (Philips) FP 6, Verst: Philips, Lautsor: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Kur-Lichtspiele Bahnhofstr. 24, Tel: 3000, I: Gebr. Wagner, Gf: Hans u. Manfred Wagner PI: 650 Best: Karl, Westendorf, Hochpolster, 7 Tg., 23 V., 1 Mat.-/Spätvorst., FKV: 1 x monatl., tön. Dia-N, App: Philips FP 6, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM