Geiselhöring Rathaus-Lichtspiele (Lichtspielhaus)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Kinodaten

  • 1929 Kein Kino
  • 1930 Lichtspielhaus (Saalkino), Marktplatz 1 a, Gr: 1929, 2 Tage 140 I: Alois Tyrolter
  • 1931-1932 Lichtspielhaus (Saalkino), Marktplatz 1 a, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: 2 M. 135 I: Alois Tyroller, Nördlingen, Baldinger Straße B214, F: 284 Gf: Jos. Plank
  • 1933 Lichtspielhaus (Saalkino), Marktplatz 1 a, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Nadelton 135 I: Alois Tyroller, Nördlingen, Baldinger Straße B214, F: 284 Gf: Hans Malterer
  • 1934 Lichtspielhaus (Saalkino), Marktplatz 1 a, Gr: 1928, 2 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Lichtton 135 I: Alois Tyroller, Nördlingen, Baldinger Straße B214, F: 284 Gi: Hans Malterer
  • 1937-1941 Lichtspiele, Adolf-Hitler-Platz 1, Gr: 1929, B: 2X3 m 160/2 Tg. I: Elise Korber, Adolf-Hitler-Platz 10
  • 1949 Lichtspiele Marktplatz 1 a. Pächter: Hans Malterer, Geiselhöring/Ndb. 3—4 Tage Pl. 170
  • 1950 Lichtspiele Marktplatz 1, Tel. 93, I: Elisabeth Schreiner, Geiselhöring, Postfach 1. 180 Pl. 3—4 Tg., 1 V., Dia; App.: Ernemann, Vst: Klangfilm, Str.: D., 25 Amp.
  • 1952-1955 Rathaus-Lichtspiele Stadtplatz la, Tel. 8, P. u. Gf. Förschl und Mayer Pl. 180, 4—5 Tg., 5—6 V., tön. Dia, App. Hahn-Goerz, Vst. Lorenz, Str. D. 220/380 Volt, Bühne 3,5x2,5
  • 1959 Rathaus-Lichtspiele Stadtplatz la, Tel: 348, Postanschr: Schließfach 22, P: Marianne Förschl u. Thilde Mayer Pl; 180, Klappstühle, 4-5 Tg., 5-6 V., tön. Dia, App: Hahn-Goerz, Ernemann II, Verst; Lorenz, Lautspr: Philips
  • 1960 Rathaus-Lichtspiele Stadtplatz 1, Tel: 219, Postanschr: Xaver Prockl, Stadtpl. 1 Pl: 180, Klappstühle, 4-5 Tg, 5-6 V, tön. Dia, App: Hahn-Goerz, Ernemann II, Verst; Lorenz, Lautspr: Philips
  • 1961-1962 Rathaus-Lichtspiele Stadtplatz 1, Tel: 219, I. u. Postanschr: Xaver Prockl- Stadtpl. 1 Pl: 200, Klappstühle, 4-5 Tg., 5-6 V., tön. Dia-N, App: Frieseke & Höpfner 66, Lichtquelle: Xenon, Verst: Lorenz, Lautspr: Philips, N