Geislingen Capitol Altenstadt

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Der Saal bei der Eröffnung
Ansicht Hotel Krone 2015

Der Adresse nach befand sich das Capitol im Hotel Krone.

Geschichte

  • 1951 Eröffnung: Mit dem „Capitol" ist zu Weihnachten in Geislingen-Altenstadt - Wttbg. (etwa 25 000 Einw.) schon das 4. (!), baulich und ausstattungsmäßig größte und modernste Filmtheater eröffnet worden. Unter die 256 Plätze sind die neuen Sessel ohne Zwischenlehne in genügender Anzahl für diejenigen eingebaut worden, die gern eng beieinander zwei Kinostunden genießen wollen. (aus: Die Filmwoche 3/1952)
  • Die Palast-Lichtspiele AG. (Stuttgart, August Daub) haben von Herrn A. Binder die Capitol-Lichtspiele in Geislingen/Steige übernommen. Das 500 Plätze fassende Haus wurde erst vor 4 Monaten eröffnet und ist eines der modernsten Provinztheater. Als Geschäftsführer wurde Martin Niedermayr berufen, der zuvor in gutem Einvernehmen aus den EM-Theaterbetrieben ausgeschieden war. Der neue Film 30/1952
  • Das „Capitol" in Geislingen- Altenstadt, das zur Palast AG Stuttgart gehört, wird seit 1. April von dem Theaterbesitzer Reinhold Schindler (Wiesensteig) betrieben. aus: Das Filmtheater 1965
  • Am 15. März 1967 hat Reinhold Schindler das „Capitol" in Geislingen-Altenstadt und die in Geislingens Hauptstraße ansässigen „Kronen-Lichtspiele" an Hans Bernauer abgegeben. Damit befinden sich jetzt alle 5 Geislinger Filmtheater in einer Hand. aus: Das Filmtheater 1967
  • Schließung: Capitol-Theater Geislingen Inh.: Hans Bernauer aus: Das Filmtheater 1971

Kinodaten

  • 1953 Capitol-Theater -Altenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel. 896, I. Palast-Lichtspiele A.G., Stuttgart-N, Feuerbacher Heide 24, Gf. Martin Niedermeyr Pl. 527, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Dominar M, Str. W. 220/380 Volt, 40—45 Amp., Bühne 7x5x6, Th. Ja
  • 1955 ° Capitol-TheaterAltenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel. 896, I. Palast-Lichtspiele A.G., Stuttgart-N, Feuerbacher Heide 24, Gf. Martin Niedermeyr Pl. 527, 7 Tg., 23 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Dominar M, Str. W. 220/380 Volt, 40—45 Amp., Bühne 7x5x6, Th.
  • 1956 Capitol-Theater-Altenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel. 896, Postanschr.: desgl., P. Palast-LichtspieleAG., Priv.-Anschr.: Stuttgart-N, Feuerbacher Heide 24, Gf. Martin Niedermayr. Pl. 527, Best. Kamphöner, Klappsitze, 7 Tg., 23 V., 1 Matinee-Vorst., App. Ernemann X, Verst. Ernemann, tön. Dia, Str. G.
  • 1956N Capitol-Theater -Altenstadt, Stuttgarter Str. 148 - Erg: Bild-u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, Lichtton - Erg: Bildw.-Abm. 5x7,50, 5x10 Filmtheater - Neubau An der Bahnhofstr., Tel: 4696, Ponstanschr: Postfach 83, I: A. & H. Timmermann, Priv.-Anschr: Weiler Str. 5 Pl: 706, 6 Tg., 24 V, Bildsyst: Cinemascope, Th., O.
  • 1957-1959 Capitol-Theater -Altenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel: 896, P: August Daub, Palast-Lichtspiele A. G. Stuttgart, Gf: Martin Niedermayr Pl: 527, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 23 V, 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1960 Capitol-Theater -Altenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel: 896, P: Palast-Lichtspiele A.G. Stuttgart, Gf: Martin Niedermayr Pl: 527, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 23 V, 1 Mat.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm
  • 1961 Capitol-Theater -Altenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel: 896, P: Palast-Lichtspiele A.G. Stuttgart, Gf: Martin Niedermayr PI: 527, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 23 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, N
  • 1962 Capitol-Theater -Altenstadt, Stuttgarter Str. 148, Tel: 896, P: Palast-Lichtspiele A.G. Stuttgart, Gf: Martin Niedermayr PI: 527, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 23 V., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, N
  • 1971

Weblinks

Seite des Hotels Krone