Geislingen Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Die Stuttgarter Firma Kinotechnik Jaensch (Zeiss Ikon-Vertretung) lieferte Ausrüstungen an das Filmtheater Geislingen (Inh.: H. u. A. Timmermann), es erhielt eine CinemaScope-Anlage. Der neue Film 60/1955
  • In Geislingen a. d. Steige befinden sich seit 10. Dezember 1964 das mit einer 110 qm großen Spielbühne versehene „Gloria-Theater" (687 PL) und das „Filmtheater" in der Burgstraße (mit 341 PL) in der Hand von Hans Bernauer, der an Neujahr 1965 schließlich noch das früher von der Filmtheaterfirma A. & D. Hoffmann, Göppingen, aufgegebene „Viktoria"-Filmtheater (mit 480 Pl.) übernahm. aus: Das Filmtheater 1965

Kinodaten

  • 1949 Filmtheater Burgstraße 3. Inh.: A. u. H. Timmermann, Geislingen/Steige, Unlandstraße 26, Tel. 696. Mit Dia 7 Tage Pl. 336
  • 1950 Filmtheater Burgstr. 3 I: Anni u. Herbert Timmermann, Geislingen, Uhlandstr. 26, Gf: Wilhelm Buchholz, Geislingen, Steingrubest. 15. 341 Pl. 7 Tg., 3—4 V., Dia; App.: Bauer-Sonolux II, Vst: Anders TV 40. Str.: W. 220 Volt; Bühne 7x4x4, Th. ja, O. ja,
  • 1952 Filmtheater Burgstraße 3, Tel. 1 027, I. Anni u. Herbert Timmermann, Geislingen-Steige, Uhlandstr. 26. 341 PL, 7 Tg., 28 V., Dia, App. Bauer- Maschinen, Vst. Philips, Str. W. 220 Volt, Bühne 7x4x4, Th. ja.
  • 1953 Filmtheater Burgstr. 3, Tel. 696, I. Anni u. Herbert Timmermann, Uhlandstr. 26 Pl. 341, 7 Tg., 21/28 V., tön. Dia, App. Zeiss-Ikon, Vst. Philips, Str. W. 220 Volt, Bühne 7x4x4, Th. Ja
  • 1955 Filmtheater Burgstr. 3, Tel. 696, I. Anni u. Herbert Timmermann, Uhlandstr. 26 Pl. 341, 7 Tg., 21/28 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Philips, Str. W. 220 Volt, Bühne 7x4x4, Th.
  • 1956 Filmtheater Burgstr. 3, Tel. 696, Postanschr.: Postfach 83, I.: Anni u. Herbert Timmermann, Priv.-Anschr.: Uhlandstr. 26 Pl. 341, Best. Armbruster, Biberach, 7 Tg., 28 V., 1 Matinee-Vorst., App. Ernemann VII B, Verst. Philips, tön. Dia, Str. W. 220Volt, 40-50 Amp., Bildsyst.: CinemaScope, Bühne 7x4x4
  • 1957 Filmtheater Burgstr. 3, Tel: 4696, Postanschr: Weilerstraße 5, I: Anni u. Herbert Timmermann, Gf: Günter Blunck Pl: 341, 7 Tg., 28 V., 2 Spätvorst., 1 Mat.-Vorst., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1958 Filmtheater Burgstr. 3, Tel: 4696, Postanschr; Weilerstr. 5, I: Anni u. Herbert Timmermann, Gf: Günter Blunck Pl: 341, Best: Armbruster, Biberach, 7 Tg, 28 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, App: Ernemann, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1959 Filmtheater Burgstr. 3, Tel: 4696, Postanschr: Weiler, str. 5, I: Anni u. Herbert Timmermann, Gf: Günter Blunck Pl; 341, Best: Armbruster, Eiberach, 7 Tg, 28 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, App: Ernemann, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1960 °Filmtheater Burgstr. 3, Tel: 4696, Postanschr: Weilerstr. 5, I: Anni u. Herbert Timmermann, Gf: Günter Blunck Pl: 341, Best: Armbruster, Eiberach, 7 Tg, 28 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, App: Ernemann, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th.
  • 1961 Filmtheater Burgstr. 3, Tel: 4696, Postanschr: Weilerstr. 5, I: Anni u. Herbert Timmermann PI: 341, Best: Armbruster, Biberach, 7 Tg, 28 V, 1-2 Mat.-/Spätvorst, Dia-N, App: Ernemann, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th.
  • 1962 Filmtheater Burgstr. 3, Tel: 4696, Postanschr; Weiler- str. 5, I: Anni u. Herbert Timmermann PI: 341, Best: Armbruster, Biberach, 7 Tg., 28 V., 1-2 Mat.VSpätvorst., Dia-N, App: Ernemann, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, I KL, Th.
  • 1971