Gelsenkirchen Heli Hessler

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zustand 2008

Geschichte

  • Im Gelsenkirchener Stadtteil Heßler öffnete das an der Ecke Fersenbruch- und Holtgrawenstraße gelegene „Residenz - Theater" seine Pforten. Der 250 Besucher fassende Zuschauerraum, der sich von der Bühne zum Bildwerferraum stufenartig überhöht, erhielt eine geschmackvolle Holzvertäfelung und bequeme Kinosessel. Moderne kinotechnische Anlagen sorgen für einwandfreie Bild- und Tonübertragung. Der Lage ihres „Residenz" entsprechend, will Theaterinhaberin Ingeborg Lücker ein gemischtes Filmprogramm pflegen, das mittwochs und freitags wechselt. Der neue Film 34/1952
  • In Gelsenkirchen-Heßler eröffneten Theaterbesitzer Heinz Kaiser aus Bielefeld und Herr Gerhard Rex das 426 Sitzplätze zählende Heli-Theater. Der mit einer großen Bühne und geschmackvollen Dekorationen ausgestattete Zuschauerraum wirkt intim und gemütlich. Die Bestuhlung lieferte Kamphöner. Zwei Ernemann-IX-Projektoren und eine moderne Tonanlage garantieren vorzügliche Bild- und Tonwiedergabe. Der neue Film 77/1953

Kinodaten

  • 1953 Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel. 2 16 56, I. Liditspiel-Theater Kaiser & Rex GmbH., Bad Salzuflen u. Düsseldorf, Gf. Carl Michael Brausch Pl. 378, 7 Tg., 19 V., App. Ernemann IX, Vst. Dominar L
  • 1955 Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel. 2 23 38, I. Lichtspiel-Theater Kaiser & Rex GmbH, Bad Salzuflen u. Düsseldorf, Gf. Bernhard Rex PL 378, 7 Tg, 21 V, App. Ernemann IX, Vst. Dominar L
  • 1956 Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Heli-Theater, Gelsenkirchen- Hessler, Postfach 7005, Vers-Bf: -Hbf, P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH, Gf: Bernhard Rex Pl: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, App: Ernemann IV, Verst: Dominar, Str: W 220 Volt
  • 1956N Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18 -Änd: App. Ernemann IX
  • 1957 °Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Hessler, Postfach 7005, Vers.-Bf: -Hbf, P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH, Gf: Bernhard Rex PI: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, App: Ernemann IX, Verst: Dominar
  • 1958 °Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Hessler, Postfach 7005, Vers.-Bf: -Hbf., P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH., Gf: Bernhard Rex PI: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 15 V., App: Ernemann IX, Verst: Dominar
  • 1959 °Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Hessler, Postfach 7005, Vers.-Bf: -Hbf, P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH, Gf: Bernhard Rex PI: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, App: Ernemann IX, Verst: Dominar
  • 1960 °HeIi-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Hessler, Postfach 7005, Vers.-Bf: -Hbf, P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH, Gf: Bernhard Rex Pl: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, App: Ernemann IX, Verst: Dominar
  • 1961 Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Hessler, Postfach 7005, Vers.-Bf: -Hbf, P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH, Gf: Bernhard Rex PI: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, tön. Dia-Br, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Xenon, Verst: Dominar, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 °Heli-Theater -Hessler, Fersenbruch 18, Tel: 22338, Postanschr: Hessler, Postfach 7005, Vers.-Bf: -Hbf, P: Lichtspieltheater Kaiser & Rex GmbH, Gf: Bernhard Rex PI: 426, Best: Kamphöner, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, tön. Dia-Br, App: Ernemann IX, Lichtquelle: Xenon, Verst: Dominar, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL