Gemünden a. Main Koppen-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach dem Namen war das Kino im Fränkischer Gasthof & Hotel „Zum Koppen“ in der Obertorstraße 22.

Kinodaten

  • 1949 Koppen-Lichtspiele Obertorstraße 8, Tel. 12 Gemünden/Main. Inh.: Erwin Richter. Gemünden/M., Obertorstr. 8, Tel. 12. Mit Dia 5-7 Tage Pl. 270
  • 1950 Koppen-Lichtspiele Obertorstr. 8, Tel. 12, I.: Erwin Richter. 240 Pl. 4—7 Tg., 1, So. 3 V., Dia; App.: Sonolux, Vst.: Cinemar, St.: W., D. 220 Volt. Mitspielstellen: Gossenheim, Aura, Mittelsinn.
  • 1952 Koppen-Lichtspiele Obertorstr. 8, Tel. 12, Bes. Horst Klemmer, Partenstein b. Lohr a. M, Pl. 220, 5—7 Tg, 6—8 V, tön. Dia, App. Bauer, 220 Volt, Th. ja.
  • 1953 Koppen-Lichtspiele Obertorstr. 8, I. Horst Klemmer, Partenstein a. Spessart, Neues Viertel 168 PI. 220, 5—7 Tg., 6—8 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Thiele, Str. 220 Volt, Th. ja
  • 1955 Koppen-Lichtspiele Obertorstr. 8, Tel. 12, I. Horst Klemmer, Partenstein a. Spessart, Neues Viertel 168. Pl. 220, 5—6 Tg., 10—12 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Philips M, Str. 220 Volt, Th.