Gera Frommater Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Das Hotel Frommater links

Geschichte

1918 folgten dann die Frommater-Lichtspiele [1]


Das am 01.06.1889 unter dem Namen "Hotel Frommater" eröffnete Haus "1. Ranges" konnte sich mit "Zentralheizung, elektrischem Licht, Fernsprechanschluss Nr. 67 und Bahnhofsnähe" rühmen. Prominentester Gast war der damalige bulgarische König. In unmittelbarer Nähe befand sich die weltberühmte Amthorsche Handelsschule. Der Hotelbetrieb im Gebäude der heutigen Polizeiinspektion währte bis ca. 1918. Danach wurde das Haus als "Frommater Lichtspiele" genutzt. Im Jahre 1920 fiel das Gebäude an den Staatsfiskus der "von Reuß" und diente fortan als Behördenhaus. Die Polizei ist seit 1947 Hausherr. Der Kinobetrieb wurde parallel noch bis 1953 unter dem Namen"Volkslichtspiele" weiter betrieben. [2]

Kinodaten

  • 1920 Frommater Lichtspiele, Amthorstr. 2, Fernsprecher 67, Gegr. 1918 (Sp. tägl.), 300 Plätze, Inhaber: Steib, Muth & Schnorr, Amthorstr. 2, Fernspr. 1534 Gf.: Anton Steib, Leipzigerstr. 6
  • 1921 Frommator-Lichtspiele, Amthorstraße (tägl.) 350 I: Karl Meyer.
  • 1924
  • 1925 Frommater-Lichtspiele. Amthorstraße 2. F: 1534, täglich. Gr: 1918 I: Joh. Hoppe.
  • 1926
  • 1927 Central-Theater, im Frommater, Amthorstr. 2. Inh: Curt Krausse. Sptg: Täglich. Pr: Zweimal wöchentlich. 300 PI.
  • 1928 C. T.-Lichtspiele im Frommater, Amthorstr. 2, F: 1534, Gr: 1918 täglich, R, V 280 I: Curt Kraußse. Gera, KI. Kirchstraße 4 a. F: 1641
  • 1929 C. T.-Lichtspiele im Frommater. Amthorstr. 2, F: 1534, Gr: 1918, täglich, R, V 280 I: Curt Krausse, Gera, Kl. Kirchstraße 4 a, F: 1641
  • 1930 C. T.-Lichtspiele im Frommater, Amthorstraße 2, F: 1534, Gr: 1919, täglich, R, Kap: 2 M. 280 I: Curt Krausse, ebenda
  • 1931 C.-T.-Lichtspiele im Frommater, Amthorstraße 2, F: 1534, Gr: 1919, täglich, R. Kap: 2 M. 280 I: Curt Krausse, ebenda
  • 1932 C.-T.-Lichtspiele im Frommater, Amthorstraße 2, F: 1534, Gr: 1908, täglich, R, Kap: Mech. Musik 300 I: Curt Krausse, ebenda
  • 1933 C.-T.-Lichtspiele im Frommater, Amthorstraße 2, F: 1534. Gr: 1918, täglich, R, Kap: Mech. Musik, T-T: Ja 300 I: Olympia Lichtspiel-Betriebe G. m. b. H., Leipzig
  • 1934 C.-T.-Lichtspiele im Frommater Amthorstraße 2. F: 1534, Gr: 1918, täglich, R, Kap: Mech. Musik, T-T: Ja 300 I: Olympia Lichtspiel-Betriebe G. m. b. H., Leipzig C 1, Querstraße 35 Gf: Willi Schubert, Gera, Teichstraße 42
  • 1935
  • 1937 C-T.-Lichtspiele, im Frommater, Amthorstraße 2. F: 1534. Gr: 1918. täglich 400 I : Olympia Lichtspiel-Betriebe Kruppa & Co. K.-G„ Leipzig C1, Karlstraße 1. F: 25127
  • 1938 Lichtspielhaus Frommater. Amthorstraße 2, F: 1534, Gr: 5.10.1918, täglich 442 I: Arno Büttner, Leipzig. Ludendorffstraße 100/2
  • 1939 Lichtspielhaus Frommater, Amthorstraße 2, F: 1534, Gr: 5. 10. 1918, I: Arno Büttner, Leipzig, Lothringer Straße 4a 400/tgl.
  • 1940 Lichtspielhaus Frommater, Amthorstraße 2, F: 4534, Gr: 5. 10. 1918 442/7 Tg. I: Arno Büttner, Leipzig, Ludendortfstraße 100, F: 22230
  • 1941 Frommater-Lichtspiele, Amthornstraße 2, F: 1534, Gr: 5. l'O. 1918 442/tgl. I: Arno Büttner, Leipzig C 1, Ludendorffstraße 100/102, F: 22 230
  • 1949 Frommater Lichtspiele Pl. 442
  • 1950 Frommater Lichtspiele 442 Pl.