Grafenwöhr Scala-Lichtspiele, Stadt-Filmtheater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grafenwöhr Scala1.jpg
Grafenwöhr Scala2.jpg
Grafenwöhr Scala3.jpg
Foto aus einer unseligen Zeit

Geschichte

Das Kino wurde 1939 als Stadt-Filmtheater gegründet und nach dem Krieg als Scala-Lichtspiele wiedereröffnet. Das Kino war Teil einer größeren Vergnügungsanlage direkt an dem Eingang der amerikanischen Militärbasis gelegen. Heute ist in dem Kino der Club "Check Point".

Kinodaten

  • 1939
  • 1940 Stadt-Filmtheater, Gr: 25. 5. 1939 457/3 Tg. I: Franz Haas, ebenda
  • 1941 Stadt-Filmtheater, Franz-v.-Epp-Straße 203, F: 75, Gr: 25. 5. 1939, ß: 9x5,5 m 458/tgl. I: Franz Haas, ebenda
  • 1949 Scala-Lichtspiele Alte Amberger Str., Tel. 80. Inh.: Franz Haas, Grafenwöhr, Alte Ambergerstr. 199. Pl. 298
  • 1950 Scala-Lichtspiele Alte Ambergerstr. 199, Tel. 80; I: Franz Haas, Grafenwöhr, Alte Ambergerstr. 199 251 Pl. 7 Tg., 1—2 V., Dia; App.: Bauer B 8, Vst.: Bauer-Lorenz, Str.: D. 220/380 Volt; Bühne 12x6, Th. ja, O. ja.
  • 1952 Scala-Theater Alte Ambergerstr. 199, Tel. 80, I. u. Gf. Franz Haas, Grafenwöhr, Alte Amber- gerstraße 199. PI. 304, 7 Tg., 7—9 V., tön. Dia., App. Bauer B 8, Vst. Lorenz, Str. W.-D. 220/380 Volt, Bühne 12x6, Th. ja.
  • 1953 Scala-Theater Alte Amberger Str. 80, Tel. 80, I. u. Gf. Frans Haas Pl. 380, 7 Tg., 12—13 V., tön. Dia, App. Philips, Vst. Telefunken, Str. G. 70 Volt, 40 Amp., Bühne 12x7, Th. ja, O. ja Mitspielstellen: Pressath, Eschenbach
  • 1955 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 199V2, Tel. 80, I. u. Gf. Frans Haas Pl. 380, 7 Tg., 12—13 V., tön. Dia, App. Philips, Vst. Telefunken, Str. G. 70 Volt, 40 Amp., Bühne 12x7, Th., O. Mitspielstellen: Pressath, Eschenbach
  • 1956 Scala-Theater Alte Amberger Str. 199V2, Tel. 80, Postanschr.: desgl., I.: Franz Haas Pl. 324, Best. Karl, Westendorf, Polsterklappstühle, 7 Tg., 10-12 V., App. Philips, Verst. Telefunken, tön. Dia, Str. D. 380Volt, Bühne 10x5, Th., O. Mitspielstellen: Eschenbach, Pressath
  • 1957 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 199 1/2, Tel: 80, I: Franz Haas Pl: 324, Best: Karl, Westendorf, Polsterklappstühle, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Telefunken, Th., O. Mitspielstellen: Eschenbach, Pressath
  • 1958 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 199V2, Tel: 80, I: Franz Haas Pl: 324, Best: Westendorf, Polsterklappstühle, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: Philips, Verst: Telefunken, Th, O. Mitspielstellen: Eschenbach, Pressath
  • 1959 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 199V2, Tel: 80, I: Franz Haas Pl; 324, Best: Westendorf, Polsterstühle, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: lips, Verst: Telefunken, Th, O. Mitspielstellen: Eschenbach, Pressath
  • 1960 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 199V2, Tel: 80, I: Franz Haas Pl: 324, Best: Karl, Westendorf, Polsterklappstühle, 7 Tg, 10-12 V, tön. Dia, App: Philips, Verst: telefunken, Th, O. Mitspielstelle: Pressath
  • 1961 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 199'/s, Tel: 80, I: Franz Haas Pl: 324, Best: Karl, Westendorf, Polsterklappstühle, 7 Tg., 10-12 V., tön. Dia, App: Philips, Verst: Telefunken, N, Th., O. Mitspielort: Pressath
  • 1962 °Scala-Theater Alte Amberger Str. 33, Tel: 354, I: Franz Haas PI: 324, Best: Karl, Westendorf, Polsterklappstühle, 7 Tg., 10-12 V., FKV: 1 X im Monat, tön. Dia-Br, App: Philips, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Telefunken, N, Th., O. Mitspielort: Pressath
  • 1971