Greifswald Theater der Freundschaft

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto: Sparkasse Greifswald
Foto: Mai 2014, Eingang
Foto: Mai 2014, Foyer

Mit dem Bau der Dompassage und des neuen Cinestar-Kinos dort 1997 zog das Kino um und das Theater der Freundschaft wurde geschlossen. Seitdem versucht Kieft & Kieft, die Immobilie zu verkaufen.

Dieses Mehrfamilienhaus befindet sich in der Universitätsstadt von Greifswald und ist das ehemalige Kino "Theater der Freundschaft" in der Langen Reihe. Es liegt im Sanierungsgebiet. Im EG befand sich das Kino mit ca. 120 m² Nutzfläche mit Vorraum, Schalterhalle, Sanitäreinrichtung, Garderobe und der anschließende Kinosaal. Im OG sind 3 Wohneinheiten mit ca. 286 m² Wohnfläche. Immobilienanzeige 2007 der Sparkasse

Der anschließende Kinosaal mit dem dazugehörigem Grundstück gehört der Firmengruppe Kieft & Kieft. Im OG sind 3 Wohneinheiten mit ca. 286 m² Wohnfläche. Der Dachboden ist ausbaufähig. Die Mieteinnahmen betragen ca. 10.000,- EUR/p.a. ohne EG. Immobilienanzeige 2010 der Sparkasse

Rudolf Heinze betrieb ab 1947 ein Wanderkino (Dümmer Landlichtspiele) in Lemförde.

Kinodaten

  • 1930 U.-T.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, F: 727, Gr: 1929, täglich, Kap: 3 M, 560 Plätze, Inh: Egon Schutt
  • 1932 UT.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, F; 727, Gründung 1929, täglich, Kap: 4 M„ T-F: Klangfilm, 560 Plätze, Inhaber: R. u. A. Heinze, Brückstr. 21
  • 1933 U.T.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, F: 2573/74, Gründung 1929, täglich, Kap: 4 M., T-F: Klangfilm, 560 Plätze, Inhaber: R. u. A. Heinze, Büro: Knopfstraße 24
  • 1934 UT.-Lichtspiele. Lange Reihe 27a, F: 2573/74, Gründung 1929, täglich, Kap:4 M., T-F: Klangfilm, 560 Plätze, Inhaber: R. u. A. Heinze, Büro: Knopfstraße 24
  • 1935 U.-T.-Lichtspiele, 300 Plätze
  • 1937 UT.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, F: 2573, Gründung 1928, täglich, 397 Plätze, Inhaber: R. Heinze, Friedrich-Krüger-Straße 12 u. A. Heinze, Bogislavstraße 6
  • 1938 UT.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, F: 2573, Gr: 1928, täglich, 397 Plätze, Inh: R. u. A. Heinze, Roonstraße 7
  • 1940 UT.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, F: 2573, Gründung 1928, 522 Plätze, täglich, Inhaber: R. Heinze und A. Heinze
  • 1950 U.-T.-Lichtspiele, Lange Reihe 27a, 520 Plätze
  • 1985 Greifswald, Theater der Freundschaft, Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 27a, Tel: 3090
  • 1989 Theater der Freundschaft, 475 Plätze, letzte Modernisierung 1971 [1]
  • 1991 Theater der Freundschaft, 465 Plätze, 2200 Greifswald, Inh. BFD Rostock
  • 1992 Theater der Freundschaft, 228 Plätze, Greifswald, Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 27 a, Tel. 03834/3090, Inh. Flebbe Filmtheaterbetriebe, Bellevue 7- 8, 2000 Hamburg
  • 1993 Theater der Freundschaft Greifswald, Dr.-Wilhelm-Külz-Str. 27a, 03834-3090, 465 Plätze, Leitung: Filmtheaterbetriebe Kieft (Lübeck)
  • 1993 Theater der Freundschaft, 430 Plätze, 17489 Greifswald, Lange Reihe 27a, Tel. 03834/3090, Fax 3090, Inh: Filmtheaterbetriebe Kieft, 23552 Lübeck, Breite Str. 60
  • 1995 Theater der Freundschaft, DO, 430 Pl. 17489 Greifswald, Lange Reihe 27a Tel.: 03834/500161, Fax: 500161 Inh.: Kieft & Kieft - Kino 2000 GmbH, 18055 Rostock, Breite Str. 3-5
  • 1997 Theater der Freundschaft, DO 430 Plätze, 17489 Greifswald, Lange Reihe 27a, Tel.: 03834/500161, Inh.: Kieft & Kieft Filmtheater GmbH 23552 Lübeck, Mühlenbrücke 11

Weblinks