Greven Reli-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Grevens erstes Kino war das Reli-Theater, zunächst im Hause Renger (heute Seniorenheim Amabilis), später am Niederort. [1]
  • Bis auf das Reli-Theater. Das überlebte immerhin bis 1984, stand aber dann ebenfalls vor dem Aus. Ein gewisser Otto Paul aus Berlin versuchte dort - ja, wirklich! - ein Programmkino zu installieren, musste aber sehr schnell die Aussichtslosigkeit seines Unterfangens einsehen. Seine Abschiedsworte an die Grevener: "Ich wusste gar nicht, dass es hier nur Kinomuffel gibt." [2]

Bilder

940821_m3t1w564h376q75v2726_0506GR-RELI.jpg Bildquelle

Kinodaten

  • 1920 Lichtspiele Greven 227 Plätze Georg Schoenknecht, Osnabrück, Bahntorstr. 31
  • 1921 (Ohne Angaben)
  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927
  • 1928 Lichtspiele, Emsstr. 48, Gr: 1924. 3—4 Tage 200 I: G. Rudzuck
  • 1929 Lichtspiele, Emsstraße 48, Gr: 1927, 2 Tage I 150 I: Ant. Reuger, ebenda
  • 1930 Lichtspiele, Emsstraße 48, Gr: 1927, 2 Tage I: Ant. Renger, ebenda
  • 1931 Lichtspiele, Emsstraße 48, Gr: 1927, 2 Tage, Kap: 2 M 150 I: Anton Renger, ebenda
  • 1932 Lichtspiele, Emsstraße 48, F: 128, Gr: 1927, 2 Tage, Kap: 2 M. 150 I: Anton Renger, ebenda
  • 1933 Lichtspiele, Emsstraße 48, F: 128, Gr: 1927, 2—3 Tage. Kap: Mech. Musik, T-F: Ja 150 I: Aitton Renger, ebenda
  • 1934 Lichtspiele (Saalkino), Emsstraße Nr. 48, F: 128, Gr: 1927, 2—3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja 150 I: Anton Renger, ebenda
  • 1935
  • 1937 Lichtspiele (Saalkino), Emsstraße Nr. 48, F: 128, Gr: 1927, 2 bis 3 Tage 180 I: Anton Renger, ebenda
  • 1938 Lichtspiele, Emsstraße 48, F: 128, Gr: 1927, 2—3 Tage 180 I: Anton Renger, ebenda
  • 1940 Reli-Theater, Adolf-Hitler-Platz 4, F: 192, Gr: 1927 453/4 T I: Anton Renger, ebenda 4 ig.
  • 1941 Reli-Theater, Adolf-Hitler-Platz 4, F: 192, Gr: 1936, V,S, B: 7X12 m 445 /4 Tg. 1: Anton Renger, ebenda
  • 1949 Reli-Theater Niederort 4, Tel. 192. Inh.: Anton Renger. Mit Dia 6 Tage Pl. 445
  • 1950 Reli-Theater Niederort 4, Tel. 192, I: Anton Renger, Greven i. Westf., Niederort 4, Gf: Theo Burgholz, Greven, Niederort 4 555 Pl. 7 Tg., 1—3 V., Dia; App.: Ernemann IV, Vst.: Klangfilm, Str.: 380 Volt, 40 Amp.; Bühne 12x5x8, Th ja O. ja
  • 1952 Reli-Theater Niederort 4, Tel. 192, I. Anton Renger, Greven, Niederort 4, Gf. Theo Burgholz, Greven, Niederort 4. Pl: 555, 7 Tg., 7—9 V., Dia., App. Ernemann IV, Vst. Klangfilm. Str. 380 Volt, 40 Amp., Bühne 12x5x8, Th. ja, O. ja.
  • 1953 Reli-Theater Niederort 4, Tel. 192, I. Anton Renger, P. Theo Burgholz PL 545, 7 Tg., 12 V., Dia, App. Ernemann IV, Vst. Dominar, Str. 220/380 Volt, 40 Amp., Bühne 12x5x8
  • 1955 Reli-Theater Niederort 4, Tel. 192, I. Theo Burgholz Pl. 545, 7 Tg, 12 V, Dia, App. Ernemann X, Vst. Dominar, Str. 220/380 Volt, 60 Amp, Bühne 12x5x8
  • 1956 Reli-Theater Niederort 4, Tel: 192, Postanschr: desgl., I: Theo Burgholz Pl: 545, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 14 V., App: Ernemann X, Verst: Dominar L, Str: W. 220/380 Volt, Bild- u. Tonsyst: Normal, Breitwand u. CinemaScope, Lichtton, Bildw.-Abm: 10,5x4,75
  • 1957 Reli-Theater Niederort 4, P: Theo Burgholz PI: 606, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 14 V, 2 Mat./Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1958 Reli-Theater Niederort 4, Tel: 192, P: Theo Burgholz PI: 606, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 15 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1959 Reli-Theater Niederort 4, Tel: 192, P: Theo Burgholz PI: 606, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klang Film, Lautspr: Klang Film, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2, 35, Th, O.
  • 1960 Reli-Theater Niederort 4, Tel: 192, P: Theo Burgholz Pl: 606, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 2 Mat.-/Spätvorst.., tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961 Reli-Theater Niederort 4, Tel: 2192, P: Theo Burgholz PI: 606, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1962 Reli-Theater Niederort 4, Tel: 2192, P: Theo Burgholz PI: 606, Best: Stüssel, Flach- u. Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 2 Mat.-/Spätvorst, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, App: Ernemann X, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1971 Reli-Theater Niederort 4, T: 2192 I: Frau Maria Burgholz:. 514 P.i