Grevenbroich Germania-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die ehemaligen „Germania-Lichtspiele“ befanden sich in der 1913 gegründeten "Germania-Halle" von Peter Effertz und bilden heute die Räumlichkeiten des "Tanzstudio Köster" auf der Rheydter Straße in Elsen. 1946 mietete Heinrich Wieser aus Düren das Haus und richtete im ehemaligen Tanzsaal der Germania-Halle ein Kino mit 367 Plätzen ein. Bis Ende der 60er Jahre war es in Betrieb. [1]

Nach Schließung der Germania-Lichtspiele Ende der 60er Jahre eröffnete für einige Jahre im ehemaligen Kinosaal eine der ersten Grevenbroicher Discotheken, der so genannte „Royal Club“. Anschließend wurde die „Germania Halle“ noch bis Anfang 1973 unter dem Namen „Citta“ als Diskothek weitergeführt, danach stand das Haus leer. Im Februar 1976 eröffnete dann die Tanzschule Köster. [2]

Kinodaten

  • 1950 Germania-Lichtspiele Elsen, Bahnstr. 101, Inh: Heinr. Wieser, Düren, Martinstr. 2, 355 Pl. 7 Tg., 1-2 V.
  • 1952 Germania-Lichtspiele -Elsen, Bahnstr. 101, Tel. Düren 2522, Inh: Heinrich Wieser, Gf. Paul Breuer, Pl: 355, 7 Tg., 15 V., tön. Dia., App. Komb. Ernemann II u. IV, Vst. Telefunken
  • 1953 Germania-Lichtspiele, Bahnstr. 101, Tel. 2522, Inh: Heinrich Wieser, Düren, Gf. Paul Breuer, Düren, Pl. 351, 7 Tg., 16 V, tön. Dia, App. Komb. Ernemann II u. IV, Vst. Telefunken
  • 1955 Germania-Lichtspiele, Bahnstr. 101, Tel. 2522, Inh: Heinrich Wieser, Düren, Gf. Paul Breuer, Düren, PI. 351, 7 Tg, 16 V, tön. Dia, App. Komb. Ernemann II u. IV, Vst. Telefunken
  • 1956 Germania-Lichtspiele, Rheydter Str. 101, Tel: 2522 Düren, Inh: Heinrich Wieser, Gf: Paul Breuer, Pl: 351, Best: Schröder & Henzelmann, Modell "Kassel", 7 Tg, 18 V, tön. Dia, App: 1 Ernemann II u. Ernemann IV. Verst: Telefunken
  • 1956N Germania-Lichtspiele, Rheydter Str. 101 -Änd: Inh: Erben Wieser
  • 1957 Germania-Lichtspiele, Rhedterstr. 101, Tel: 1508, P: Erben Wieser (Maria und Sybille Wieser), Gf: Paul Breuer, Düren, PI: 358, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg., 15 V, 3 Mat./Spätvorst., tön. Dia, App: Hahn-Goerz, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Germania-Lichtspiele, Rheydter Str. 101, Tel: 1508, P: Erben Wieser, Düren, Gf: Peter Niederau, Düren, PI: 358, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Hahn-Goerz, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Germania-Lichtspiele, Rheydter Straße 101, Tel: 1508, P: Erben Wieser, Düren, Gf: Erben Wieser, Düren, PI: 358, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, ton. Dia, App: Hahn-Goerz, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 Germania-Lichtspiele, Rheydter Straße 101, Tel: 1508, P: Maria u. Sybille Wieser, Düren, Gf: Sybille Wieser, Pl: 358, Best: Schröder & Henzelmann, ungepolstert, 7 Tg, 17 V, 2 Spätvorst, tön. Dia, App: Hahn-Goerz, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Germania-Lichtspiele, Rheydter Straße 101, Tel: 2846, Inh: Josef Kirsch, PI: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. gepolstert, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Hahn-Goerz, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Germania-Lichtspiele, Rheydter Straße 129, Tel: 2846, Inh: Josef Kirsch, PI: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. gepolstert, 7 Tg, 11 V, 2 Spätvorst, FKTg: donnerstags, tön. Dia-N, Br, App: Frieseke & Hoepfner, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1971 Royal-Club-Tanzkino, Rheydter Str. 121, T: 2846, Inh: Josef Kirsch, 180 Plätze, Post s. Eheydter Str. 141