Grevesmühlen Filmpalast

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2010, Eingang
Foto 2010, Ansicht von links
Foto 2010, Ansicht von rechts
Foto 2010, Ansicht von hinten

Ab 1914 gab es bereits Kinovorstellungen im Schützenhaus Grevesmühlen (Ecke Am Lustgarten / Wismarsche Straße, heute unter Denkmalschutz und als G-Haus Diskothek/Veranstaltungshaus), bis 1937 der neue Filmpalast eröffnet wurde. 1991 wurde die Immobilie mit anderen Filmtheatern an die Kieft-Gruppe verkauft.

Ende 2000 schloss der letzte Pächter Peer Kretschmar das Kapitel Kino in der Kreisstadt. Es habe sich nicht gelohnt, sagte Kretschmar damals. Zu wenig Besucher fanden den Weg in das 1937 gebaute Haus.

Auch zu DDR-Zeiten sei es nicht immer einfach gewesen. „Wir haben monatliche Zuschüsse bekommen, um den Betrieb aufrechtzuerhalten.“ sagt Anneliese Sorgatz, ehemalige Buchhalterin des Kinos. Ein Zuschussgeschäft ist das verfallene Gebäude auch für das Lübecker Unternehmen Kieft & Kieft (Cinestar), das den Filmpalast nach der Wende übernahm und verpachtete. Seitdem Peer Kretschmar das Handtuch warf, versucht das Unternehmen, den Filmpalast zu verkaufen. Doch das gestaltet sich schwierig. Mehrfach hatte er sich mit Investoren das Haus angesehen, das sich mittlerweile in einem erbärmlichen Zustand befindet, nachdem dort einige Male eingebrochen worden war. Ein Abriss wird nach wie vor nicht in Erwägung gezogen. ostsee-zeitung.de 19.06.2009

Mittlerweile befindet sich keine Kinoausstattung mehr im Gebäude, der Erhaltungszustand soll ebenfalls sehr schlecht sein. Bei einem Verkauf sei zudem der Betrieb als Kino nicht mehr zulässig. [1]

Kinodaten

  • 1918 Grevesmühlener Modernes Lichtspiel-Theater, Schützenhaus, 600 Plätze, Inh: Paul Kowitz, Schützenhof, Gegründet 1913
  • 1920 Moderne Lichtspiel-Theater, Schützenhaus, Gegründet 1913, 600 Plätze, Inhaber: Paul Köwitz, Schützenhof
  • 1921 Lichtspielhaus, Am Lustgarten 1, F: 14, Gr: 1914 (Sonntag) 470 Plätze, Inh: Wilhelm Backow, Am Lustgarten 1
  • 1925 Lichtspielhaus, Am Lustgarten 1, F: 14, Gründung 1914, Sonntags, 400 Plätze, Inhaber: Wilhelm Baekow, Am Lustgarten 1, Schützenhaus
  • 1928 Lichtspielhaus Schützenhaus, Am Lustgarten 1, F: 14, Gr: 1914, Mittwoch, Sonntag, 400 Plätze, Inh: Wilhelm Baekow, Am Lustgarten 1, Schützenhaus
  • 1929 Schützenhaus-Lichtspiele, Am Lustgarten 1, F: 14, Gr: 1914, Mittwochs, Sonntags, 400 Plätze, Inh: Wilhelm Baekow
  • 1930 Schützenhaus-Lichtspiele (Saalkino), Am Lustgarten 1, F: 14, Gr: 1914, Mittwochs und Sonntags, 250 Plätze, Inh: Wilhelm Baekow
  • 1931 Schützenhaus-Lichtspiele (Saalkino), Am Lustgarten 1, F: 14, Gr: 1914, Mittwochs und Sonntags, 250 Plätze, Inh: Wilhelm Baekow
  • 1932 Schützenhaus-Lichtspiele (Saalkino), 250 Plätze, Am Lustgarten 1, Mittwochs und Sonntags Vorstellungen, Inhaber: Wilhelm Baekow
  • 1933 Schützenhaus-Lichtspiele (Saalkino), Am Lustgarten 1, F: 14, Gründung 1914, Mittwochs und Sonntags, 250 Plätze, Inhaber: Wilhelm Baekow
  • 1934 Schützenhaus-Lichtspiele (Saalkino), Am Lustgarten 1. F: 14, Gründung 1914, 2 Tage, T-F: Bauer, 400 Plätze, Inhaber: Wilhelm Baekow
  • 1937 Filmpalast (Saalkino), Am Lustgarten 1. F: 414, Gründung 1914, 2 Tage, H, 442 Plätze, Inhaber: Wilhelm Baekow
  • 1937 Das neue Kino wird eingeweiht. [2]
  • 1940 Filmpalast, Moltkestraße, F: 545, Gründung 1914, 436 Plätze, täglich, Inhaber: Wilhelm Baekow
  • 1950 Filmpalast, Rudolf-Breitscheidstr. 28, 472 Plätze
  • 1985 Grevesmühlen, Filmpalast, Kinogang 1, Tel: 2545 (Bezirksfilmdirektion Kreisfilmstelle Grevesmühlen ebenda, Tel: 2628)
  • 1989 Filmpalast, 230 Plätze, letzte Modernisierung 1975 [3]
  • 1991 Filmpalast Grevesmühlen, 230 Plätze, 2420 Grevesmühlen, Inh. BFD Rostock
  • 1992 Filmpalast Grevesmühlen, 230 Platze, Grevesmühlen, Tel. 03881/2545, Inh. Kinoabspielstätte GmbH 2000 - Kieft -, Breite Straße 13, 2400 Lübeck
  • 1993 Filmpalast Grevesmühlen, Kinogang 1, 03881-2545, 230 Plätze, Leitung: Filmtheaterbetriebe Kieft (Lübeck)
  • 1993 Filmpalast Grevesmühlen, 284 Plätze, 23936 Grevesmühlen, Kinogang 1, Tel. 03881/2545, Inh: Filmtheaterbetriebe Kieft, 23552 Lübeck, Breite Str. 60
  • 1995 Filmpalast Grevesmühlen, 284 Pl. 23936 Grevesmühlen, Kinogang 1 Tel.: 03881/2545 Inh.: Kieft & Kieft - Kino 2000 GmbH, 18055 Rostock, Breite Str. 3-5
  • 1997 Filmpalast Grevesmühlen, 28 m2/207 Plätze, 23936 Grevesmühlen, Kinogang 1, Tel: 03881/2545, Inh.: Peer Kretzschmar & Alfred Mielke, 18209 Bad Doberan, Severinstr. 4

Weblinks