Großräschen Kammer-Lichtspiele Klein-Räschen

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1921 Kammer-Lichtspiele, F: 26, Gr: 1921, 233 Plätze, Inh: A. Eugen Böhme
  • 1924 Kammer-Lichtspiele, Anhalter Str. 3, Inh: Gastwirt Max Brachwitz, 250 Plätze
  • 1925 Kammer-Lichtspiele, Anhalter Straße 33, F: 26, 2 Tage, Gr: 1920, 300 Plätze, Inh: Max Brachwitz, Anhalter Straße 33
  • 1928 Kammer-Lichtspiele, Anhalter Straße 33 (Saalkino), F: 26, Gr: 1921, Sonntags, 180 Plätze, Inh: Max Brachwitz, Anhalter Straße 33
  • 1930 Kammer-Lichtspiele (Saalkino), Anhalter Straße 18, F: 26, Gr: 1921, 2 Tage, 250 Plätze, Inh: Wwe. Anna Brachwitz
  • 1931 Kammer-Lichtspiele (Saalkino), Anhalter Straße 18, F: 26, Gr: 1921, 2 Tage, Kap: 2 M, 300 Plätze, Inh: Anna Baumann
  • 1932/1933 Kammer-Lichtspiele (Saalkino), Anhalter Straße 18. F: 26, Gründung 1921, 2 Tage, Kap: 2 M, 300 Plätze, Inhaber: Anna Baumann, F: 26
  • 1934 Kammer-Lichtspiele (Saalkino), Anhalter Straße 18. F: 26, Gründung 1921, 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Ja, 200 Plätze, Inhaber: Anna Brachwitz
  • 1937 Kammer-Lichtspiele (Saalkino), Anhalter Straße 18, F: 26, Gr: 1921, 3 Tage, 250 Plätze, Inh: Anna Brachwitz
  • 1938 Kammer-Lichtspiele, Anhalter Straße 18, F: 126, Gr: 1921, 3 Tage, 250 Plätze, Inh: Otto Brachwitz
  • 1940 Kammer-Lichtspiele, Anhalter Straße 18, F: 126, Gr: 1921, 250 Plätze, 3 Tage, Inh: Otto Brachwitz
  • 1949/1950 Kammer-Lichtspiele, Anhalterstr. 18, Tel. 126, 300 Plätze