Guntersblum Löweli (Löwe-Lichtspiele)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Die Loewe Lichtspiele in der Hauptstraße 25 wurden 1955 von Liesel Loewer geb. Wedel eröffnet, 1965 wurde das Kino geschlossen. Der Kinosaal befand sich auf dem Hinterhof. Der Name des Kinos leitete sich von der Besitzerin Elisabeth Löwer ab. Der ehemalige Saal wurde lange als Ladengeschäft genutzt und dient derzeit einer Elektrofirma als Geschäftsraum.

Kinodaten

  • 1957 „Löweli", Hauptstr. 25, Inh: Elisabeth Löwer, PI: 296, Best: Löffler, teilw. gepolstert, 6 Tg, 10 V, 2 Spätvorst, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 „Löwe Li", Hauptstr. 25, Inh: Elisabeth Löwer, PI: 296, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 6 Tg., 7 V., 2 Spätvorst., App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstr., Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1959 „Löweli", Hauptstr. 25, Inh: Elisabeth Löwer, Pl: 296, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 6 Tg, 7 V, 2 Spätvorst, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstr, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1960 "Löweli", Hauptstr. 25, Inh: Elisabeth Löwer, PI: 296, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 6 Tg, 7 V, Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstr, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, O.
  • 1961 „Löweli", Hauptstr. 25, Inh: Elisabeth Löwer, PI: 296, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 6 Tg., 7 V., Spätvorst., tön. Dia-N, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstr., Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, O., Schwerhörigenanlage
  • 1962 "Löweli", Hauptstr. 25, Inh: Elisabeth Löwer, PI: 296, Best: Löffler, Hoch- u. Flachpolster, 3 Tg, 4 V, 2 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 8, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: Breitstr, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, O, Schwerhörigenanlage

Weblinks