Gunzenhausen Central-Theater

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • Technisch erneuert wurden von Hasso: Central-Theater, Günzenhausen. Bildtonmaschinen Fabrikat Zeiss Ikon, Type Ernemann X. Der neue Film 91/1952
  • Das Central-Theater Günzenhausen (Inh. E. Kolb) wurde renoviert und auf Cinemascope umgestellt. Die CinemaScope-Einrichtung (Magnetton) erlaubt eine Projektion auf ein Bildformat von 12 mal 4,80 Meter. Die Firma Hasso, München, baute eine neue Tonanlage Zeiss Ikon Dominar M 2 ein. Unter der Bauleitung von Architekt Netuschil, Günzenhausen, wurde die Sitzordnung verbessert und eine Erhöhung der Logen vorgenommen. Die Firma Franz Karl, We&tendorf, lieferte die Bestuhlung, während Fischer, öttingen, die neuen Beleuchtungskörper installierte. Der neue Film 25/1956

Kinodaten

  • 1950 Central-Theater Hensoltstr. 35. Tel. 276; I: Erna Kolb, Günzenhausen, Bahnhofstr. 10. 425 Pl. 7 Tg., Dia; App.: Century, Vst.: Telefunken, Str.: W. 220 Volt; Bühne ; 7,5x3,5x5,8, Th. ja.
  • 1952 Central-Theater Hensoltstr. 35, Tel. 276, I. u. G. Erna Kolb, Günzenhausen, Bahnhofstr. 10. PI. 447, 7 Tg., 7—9 V., tön. Dia., App. Century, Vst. Telefunken, Str. W. 220 Volt, Bühne 7,5x3,5x5,8, Th. ja.
  • 1953-1955 Central-Theater Hensoltstr. 35, Tel. 276, I. u. Gf. Erna Kolb, Bahnhofstr. 10 Pl. 513, 7 Tg., 7—9 V., tön. Dia, App. Ernemann X, Vst. Telefunken, Str. W. 220 Volt, Bühne 7x3,5x5,8
  • 1956 Central-Theater Hensoltstr. 35, Tel. 276, Postanschr.: Bahnhofstr. 10, I.: Erna Kolb Pl. 513, Best. Karl, Westendorf, gepolsterte Klappstühle, 7 Tg., 9-10 V., 2-3 Matinee-Vorst., App. Ernemann X, Verst. ZeissIkon Dominar M II, tön. Dia, Str. W. 220/380 Volt, 60-65 Amp., Bildsyst.: Normal, Breitwand, Gr. Verh. 1: 1, 66, Bühne 8x4x5, 5
  • 1956N Central-Theater Hensoltstr. 35 - Änd: Pl. 561 - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton - Erg: Gr.-Verh. 1:1,85, 2:2,35 - Änd: Bühne 15x1,8
  • 1957-1960 Central-Theater Hensoltstr. 35, Tel: 276, Postanschr: Bahnhofstr. 10, I: Erna Kolb Pl: 561, Best: Karl, Westendorf, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 9-10 V, tön. Dia, App: Ernemann X, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961-1962 Central-Theater Hensoltstr. 35, Tel: 276, Postanschr: Bahnhofstr. 10, I: Neue Lichtspiele Erna Kolb PI: 495, Best: Karl, Westendorf, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 9-10 V., FKTg: Donnerstag, FKV: nach Anfall, tön. Dia-alle Formate, App: Ernemann X, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Bühne eingeb. 15 m br., 3,8 m tief