Höxter Reichspost-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kinodaten

  • 1924
  • 1925
  • 1926
  • 1927 Reichspostlichtspiele, Weserstr. 12. FA: 284. TA: Reichspostlichtspiele. Inh: Georg Kirschmann. Sptg: Dienstag bis Donnerstag, Sonnabend und Sonntag. Pr: Dienstag und Sonnabend. 250 PI.
  • 1928 Lichtspielbühne, Weserstraße Nr. 12, Gr: 1924, 3 Tage, H 250 I: Georg Hirschmann. Wiesenstraße 12. F: 284
  • 1929 Reichspostlichtspiele, Weserstraße 12, Gr: 1912, 3 Tage, H 250 I: L. Engelke, ebenda
  • 1930 Reichspostlichtspiele (Saalkino), Weserstraße 12 Gr: 1912, unbestimmt, H 250 I: L. Engelke, ebenda
  • 1931 Reichspost-Lichtspiele (Saalkino), Weserstraße 12, Gr: 1912, unbestimmt, 250 I: L. Engelke, ebenda
  • 1932 Reichspost-Lichtspiele (Saalkino), Weserstraße 12, F: 240, Gr: 1912, unbestimmt, R, V, S, B: 5X8 m, Kap: 3 M 300 I: L. Engelke, Stummrige Straße Nr. 14, F: 240
  • 1933 Reichspost-Lichtspiele (Saalkino), Weserstraße 12, Gr: 1912, unbestimmt, R. V, S, B: 5X8 m, Kap: 3 M. 300 I: L. Engelke, Stummrige Straße Nr. 14, F: 240 Betrieb ruht zurzeit
  • 1934 Reichspost-Lichtspiele (Saalkino), Weserstraße 12, F: 240, Gr: 1912, unbestimmt, R, V, S, B: 5X8 m, Kap: 3 M. 300 I: L. Engelke, Stummrige Straße Nr. 14, F: 240 Betrieb ruht zurzeit
  • 1935