Haßfurt Mainaussicht

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Geschichte

1923 erstes Kino in dem Gasthaus Mainaussicht - damals Hassfurt 34/35 - eröffnet. 1948 wurde dann auf dem Grund einer alten Scheune das Rex erbaut, welches bis ca. 1960 unter der Regie der Familie Schäfer blieb, dann wurde es verpachtet und ca. 1968 geschlossen. Quelle: Familie Winter - Gasthof Mainaussicht

Kinodaten

  • 1928-1930 Lichtspiele, Fischerrain 34/35, F: 9. Gr: 1923, 3 Tage 160 I: WilheIm Schäfer, ebenda
  • 1931-1934 Lichtspiele Mainaussicht, Fischerrain 34/35. F: 9, Gr: 1923, 3 Tage, Kap: Mech. Musik, T-F: Zeiss Ikon 160 I: Wilhelm Schäfer, ebenda
  • 1935-1937 Lichtspiele Mainaussicht, Fischerrain 34/35, F: 9, Gr: 1923. 1 Tag 160 I: Wilhelm Schäfer, ebenda
  • 1941 Lichtspiele Mainaussicht, Fischerrain 34/35, F: 9, Gr- 1923 100/1 Tg. I: Wilhelm Schäfer, ebenda
  • 1949
  • 1950 Lichtspiele Mainaussicht Fischerrain 8, Tel. 9, I:Schüfet u. Schmitt, Fischerrain 8. 300 Pl. 7 Tg., 1, So. 4 V., Dia, App. Bauer B 5, Vst.: Lorenz.
  • 1952-1955 Lichtspiele Mainaussicht Fischerrain 8, Tel. 9, I. u. Gf. Elfriede Schmitt Pl. 300, 7 Tg., 10 V., tön. Dia, App. Bauer ' B 5 u. B 6, Vst. Lorenz, Str. G.
  • 1957 Lichtspiele „Mainaussicht" Fischerrain 8, Tel: 9, I: Elfriede Schmitt Pl: 300, Best: Schmittner, Augsburg, Klappsitze, 7 Tg, 10 V, App: Bauer, Verst: Lorenz, Lautspr: Lorenz