Haibach Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Seit 2011 gibt es in Haibach den Jugendtreff „Capitol“, welcher sich im Jugend- und Vereinshaus in der Freiheitsstraße 5 in Haibach befindet. Das „Capitol“ hat seinen Namen von dem gleichnamigen Kino, welches früher in den Räumlichkeiten des heutigen Jugend- und Vereinshauses ansässig war.[1]

Kinodaten

  • 1956N Capitol-Theater Freiheitsstraße, Tel: 161 Marktheidenfeld, Postanschr: desgl., Vers.-Bf: Aschaffenburg-Hbf., I: Gebr. Spieß, Priv.-Anschr: Marktheidenfeld, Mitteltorstraße 14, Gf: Franz Ferdinand Spieß Pl: 348, Best: Schröder & Henzelmann, gepolsterte Klappstühle, teilw. Hochpolster, 6 Tg., tön. Dia, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Str: W. 220 Volt, Bildsyst: Breitwand, Bühne: 10x3x5
  • 1957 Capitol-Theater Freiheitsstr. 5, Postanschr: Marktheidenfeld/M, Mitteltorstr. 14, Vers.-Bf: Aschaffenburg-Hbf, I: Gebr. Spiess, Gf: Franz Ferdinand Spiess Pl: 348, Best: Schröder & Henzelmann, Holz, Hoch- u. Flachpolster, 6-7 Tg, 9-10 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85 Th.
  • 1958 Capitol-Theater Freiheitsstr. 5, Tel: 66230 Aschaffenburg, Vers.-Bf: Aschaffenburg-Hbf., I: Paul Spiess Pl: 345, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 10 V., 1 Spätvorst., App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: perm. dyn., Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85, Th.
  • 1959-1960 Capitol-Theater Freiheitsstr. 5, Tel: 66230 Aschaffenburg, Vers.-Bf: Aschaffenburg-Hbf., I: Paul Spiess Pl: 345, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 1 Spätvorst, App: Ernemann IV, Verst: Klangfilm, Lautspr: perm. dyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961-1962 Capitol-Theater Freiheitsstr. 5, Tel: 66230 Aschaffenburg, Vers.-Bf: Aschaffenburg-Hbf, I: Paul Spiess Pl: 345, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 10 V, 1 Spätvorst, Dia-N, App: Ernemann IV, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Klangfilm, Lautspr: perm. dyn, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL