Halle Cinemaxx Charlottencenter

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Foto 2008
Das Cinemaxx im Charlottencenter (2013)

Das Cinemaxx Halle wurde vom Inhaber H.-J. Flebbe Filmtheater mit 2250 Plätzen und 10 Sälen in der Stadtmitte erbaut. Es befindet sich in der Einkaufspassage Galerie Charlotte, Gastronomie und Tiefgarage sind vorhanden. Die Eröffnung fand am 25.10.1995 statt.

Zu Beginn des Jahres 2014 gab es Medienberichte, dass die Geschäftsleitung den weiteren Betrieb auf Wirtschaftlichkeit prüfe und auch eine Schließung bis 2015 nicht ausgeschlossen werden könne. Die Geschäfte laufen nicht wie erwartet, hieß es, zudem gäbe es im Charlottencenter einigen Leerstand zu beklagen. [1] Der Mietvertrag wurde indes um 5 Jahre verlängert und läuft so bis mindestens 2020 weiter. [2]

Adresse

Cinemaxx Halle-Charlottencenter
Charlottenstr. 8
06108 Halle an der Saale
Tel: 040-80806969

Ausstattung

Kino Sitze Projektion Leinwand Ton
1 173 Digital 5,20 m x 10,20 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
2 304 Digital/3D 6,00 m x 14,10 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
3 304 Digital/3D HFR 6,00 m x 14,10 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
4 173 Digital/3D 5,20 m x 10,20 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
5 139 Digital 5,10 m x 8,80 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
6 147 Digital 4,80 m x 10,60 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
7 640 Digital/3D HFR 8,20 m x 19,20 m Maxximum Sound, Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
8 156 Digital/3D 5,80 m x 10,60 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
9 139 Digital 5,10 m x 8,80 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1
10 104 Digital 3,30 m x 7,70 m Dolby Digital 7.1, Dolby Digital 5.1

Weblinks