Hamburg Borsteler Jäger

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der Gasthof "Borsteler Jäger" hat eine lange Geschichte, die sehr weit zurück reicht. Nach dem 2. Weltkrieg wurde der große Tanzsaal 1948 in ein Filmtheater umgewandelt, das bis 1964 bestanden hat. Aus dem Kino wurde danach das “Tanzcafé KiKi”, später eine Discothek. 1993 gab der letzte Pächter die Gaststätte auf. Nach Nutzung als Unterkunft für Zuwanderer und Leerstand dient das sanierte Haus seit 2012 als Kindertagesstätte. [1]

Auf Google Streetview sah das Gebäude 2009 und 2010 leerstehend aus.

Kinodaten

  • 1949 Filmtheater Borsteler Jäger, Hbg. 20, Weg b. Jäger 95, Inh: Rolf Overweg, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 298
  • 1950 Filmtheater Borsteler Jäger, 20, Weg beim Jäger 95, Tel. Gesch. 582275, Priv. 522483, Inh: Rolf Overweg, 298 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia, Bühne 4x1x3
  • 1952 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel. 582275, Inh. u. Gf: Rolf Overweg, PI. 298, 7 Tg, 21 V.. tön. Dia, App. KBG, Vst. Witon, Bühne 4x1x3, Th. ja.
  • 1953 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel. 582275, Inh. u. Gf: Rolf Overweg, PL 298, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. KBG, Vst. Witon, Bühne 4x1x3, Th. ja
  • 1955 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel. 582275, Inh. u. Gf: Rolf Overweg, PI. 298, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. KBG, Vst. Witon, Bühne 4x1x3, Th.
  • 1956 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275, Inh: Rolf Overweg, Pl: 298, Best: Schröder & Henzelmann, 7 Tg, 17 V, tön. Dia, App: KBG, Verst: Witon, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton
  • 1957 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275/472483, Inh: Rolf Overweg, Pl: 298, Best: Schröder & Henzelmann, Modell Kassel, 7 Tg., 17 V., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Witon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275/472483, Inh: Rolf Overweg, Pl: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 19 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Witon, Lautspr: Kiangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275/ 472483, Inh: Rolf Overweg, PI: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 19 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Witon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275/ 472483, Inh: Rolf Overweg, PI: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 19 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Xenon, Verst: Witon, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275/ 472483, Inh: Rolf Overweg, PI: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Transdominar, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Filmtheater Borsteler Jäger -20, Weg beim Jäger 95, Tel: 582275/ 472483, Inh: Rolf Overweg, PI: 298, Best: Schröder & Henzelmann, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 16 V, 1 Mat.-/ Spätvorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VII, Lichtquelle: Xenon, Verst: Transdominar, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Schwerhörigenanlage

Weblinks