Hamburg Capitol

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Kino wurde in den Hof der Veranstaltungsstätte Colosseum (Vergnügungsetablissement) gebaut und war seinerzeit das größtes Kino von Eimsbüttel. Eröffnet wurde es am 15. Oktober 1926. 1930/1931 erfolgte die Umrüstung auf Tonfilm. Am 26. Juni 1943 wurde es im Krieg durch Brandbomben stark beschädigt, konnte aber am 21. Januar 1944 wieder eröffnen. Das Capitol war eines der 10 Hamburger Kinos, die am 27. Juli 1945 für die deutsche Zivilbevölkerung wieder eröffnen durften. Im Juli 1962 wurde das Filmtheater wegen Besucherrückgang geschlossen. Bald darauf erfolgte der Umbau zu einem Supermarkt. Ende der 60er Jahre wurde das Vorderhaus mit seiner markanten Klinkerfassade im Zuge der Verbreiterung der Hoheluftchaussee abgerissen, so dass nur der Saalbau bestehen blieb. Heute befindet sich dort ein Budni- und Edeka-Markt. Streetview 2008


  • 25 Jahre „Capitol" in Hamburg. Am 15. Oktober 1951 stand Max Danecke, Hamburg, im Mittelpunkt zahlreicher Ehrungen. Sein Haus in der Hoheluft-Chaussee, die „Capitol-Lichtspiele" (1256 Plätze) steht seit 25 Jahren und hat manchen Sturm überdauert. 1926 wurde es von J. C. Dänecke erbaut und wird seit 1938 von M. Dänecke geleitet, der — solide Programm-Gestaltung und technischer Fortschritt sind sein Grundprinzip — somit heute 13 Jahre Theaterleiter ist. Auch ein Jubiläum. Wenn man sonst nur durch 5 teilbare Jahreszahlen feiert — auch die 13 ist Glückszahl. Mag sie Symbol für die Zukunft sein. (aus Die Filmwoche 50/1951)
  • Der Inhaber der Capitol-Lichtspiele in Hamburg-Hoheluft, Max Dänecke, feiert den 60. Geburtstag. Dänecke kommt aus einer Hamburger Theaterbesitzerfamilie und übernahm 1938 das von seinem Vater im Jahre 1926 gegründete Capitol. Die Branche schätzt ihn besonders als pflichtbewußten Kollegen, und seine Angestellten verehren ihn als einen Chef, der Vertrauen gegen Vertrauen setzt. — Wir gratulieren. Der neue Film 95/1953

Kinodaten

  • 1927 Capitol-Lichtspieltheater, Hoheluftchaussee, Inh: Dänecke & Heeschen, F: Nordsee 6541, 1200 Plätze
  • 1928 „Capitol-Lichtspiel-Theater", Hoheluft-Chaussee 52, F: Nordsee 6541, Gr: 1926, täglich, 1222 Plätze, Inh: Dänecke & Heeschen
  • 1929 "Capitol-Lichtspiel-Theater", Hoheluft-Chaussee 52, F: Nordsee 6541, Gr: 1926, täglich, 1222 Plätze, Inh: Dänecke & Heeschen
  • 1930 „Capitol-Lichtspiel-Theater", Hoheluft-Chaussee 52, F: Nordsee 6514, Gr: 1926, täglich, 1222 Plätze, Inh: Denecke & Heeschen
  • 1931 „Capitol-Lichtspiel-Theater", Hoheluft-Chaussee 52, F: Nordsee 6541, Gr: 1926, täglich, 1258 Plätze, Inh: Dänecke & Heeschen
  • 1932 „Capitol-Lichtspiel-Theater", Hoheluft-Chaussee 52, F: 546541, Gr: 1926, täglich, 1258 Plätze, Inh: Dänecke & Heeschen
  • 1933 „Capitol-Lichtspiel-Theater", Hoheluft-Chaussee 52, F: 556541, Gr: 1926, täglich, 1258 Plätze, Inh: Dänecke & Heeschen
  • 1934 „Capitol-Lichtspiel-Theater", 30, Hoheluft-Chaussee 52, F: 556541, Gr: 1926, täglich, T-F: Klangfilm, 1268 Plätze, Inh: I. Carl Dänecke, Gf: Albert Biedermann
  • 1937 „Capitol-Lichtspiel-Theater", 30, Hoheluft-Chaussee 52, F: 556541, Gr: 1926, täglich, T-F: Klangfilm, 1258 Plätze, Inh: I. Carl Dänecke
  • 1938 „Capitol-Lichtspiel-Theater", 30, Hoheluft-Chaussee 52, F: 556541, Gr: 1926, täglich, 1258 Plätze, Inh: I. Carl Dänecke
  • 1940 „Capitol-Lichtspiel-Theater", 30, Hoheluft-Chaussee 52, F: 556541, Gr: 1926, 1258 Plätze, täglich, Inh: Lichtspieltheaterges. Carl u. Ma. Dänecke OHG.
  • 1941 „Capitol-Lichtspiel-Theater", 30, Hoheluft-Chaussee 52, F: 556541, Gr: 1926, 1258 Plätze, täglich, Inh: Lichtspieltheater-Ges. J. Carl u. Max Dänecke
  • 1949 Capitol-Lichtspiele, Hbg. 30, Hoheluftchaussee 52, Tel. 556541, Inh: Max Dänecke, Treuh.: Frau Heddy Urbach-Degener, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 1256
  • 1950 Capitol-Lichtspiele, 30, Hoheluftchaussee 52, Tel. 556541, Inh: Max Dänecke, Gf: Max Holzkamm, 1256 Pl. 7 Tg., 3 V., Dia
  • 1952 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel. 556541, Inh. u. Gf: Max Dänecke, PI. 1256, 7 Tg, 21 V, Dia.
  • 1953 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel. 456541, Inh. u. Gf: Max Däneke, Pl: 1256, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Rohde u. Schwarz
  • 1955 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel. 456541, Inh. u. Gf: Max Däneke, Pl. 1256, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Rohde u. Schwarz
  • 1956 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel: 456541, Inh: Max Dänecke, Gf: Georg Helwig, Pl: 1256, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Rohde & Schwarz, Bild- u. Tonsyst: Breitwand- Lichtton, Bildw.-Abm: 4,5x8,5, 4,5x6
  • 1957 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel: 456541, Inh: Max Dänecke, Gf: Georg Helwig, Pl: 1218, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spät-, 1 Kindervorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Rohde & Schwarz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1958 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel: 456541, Inh: Max Dänecke, Gf: Georg Helwig, Pl: 1218, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spät-, 1 Kindervorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Rhode Schwarz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1960 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel: 474727, Inh: Max Dänecke, Gf: Georg Helwig, PI: 1218, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spät-, 1 Kindervorst., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Rhode & Schwarz, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55
  • 1961 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel: 474727, Inh: Max Dänecke, Gf: Georg Helwig, PI: 1218, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Spät-, 1 Kindervorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Rhode & Schwarz, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Capitol-Lichtspiele -30, Hoheluftchaussee 52, Tel: 474727, Inh: Max Dänecke, Gf: Georg Helwig, PI: 1218, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Spät-, 1 Kindervorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VII B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Rhode & Schwarz, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage

Weblinks