Hamburg Europa-Palast Winterhude

Aus Kinowiki
Version vom 28. April 2016, 14:22 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge) (Geschichte)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Für den 1943 zerstörten Vorgängerbau des Europa-Palast am Markt in Barmbek entstand der neuer Europa-Palast in der Jarrestraße in Winterhude. Am 11. Mai 1951 wurde das neue Kino eröffnet, welches nach Plänen der Architekten O. Barthel und E. Brandau errichtet wurde. Im Juli 1969 wurde das Kino geschlossen und zum Supermarkt umgebaut. Heute befindet sich dort die Filiale eines Drogeriemarktes. Streetview


  • Die Meininger-Lichtspiel-GmbH, die vor der Ausbombung sechs Häuser besaß, konnte am 11. Mai wieder ein zweites Theater in Betrieb nehmen, den Europa-Palast, mit 800 Sitzplätzen. Architekten waren Bartel & Brandau, technische Einrichter Siemens Klangfilm mit zwei Bauer rechts und links. Das rote Polstergestühl lieferte Löffler-Stuttgart. Ein goldgetönter Vorhang ist Bühnen-Blickfang, graue Seide verkleidet die Wände, Klima- und Schwerhörigen-Anlage zählen zu den neuzeitlichen Selbstverständlichkeiten. Wie schon das Thalia-Theater in der Grindelallee, so wird auch der Europa-Palast in der Jarrestraße das Publikum überzeugen, daß die „Meininger" als Erst- und Nachspieler Stilgefühl und Geschmack haben, was sie auch durch die Eröffnung mit Nationals „Dr. Holl" bewiesen. (aus Die Filmwoche 18/1951)
  • Die am 28. September 1887 in Hamburg geborene Helene Meininger ist seit 1912 Theaterbesitzerin. Ihr erstes Haus war das Elite an Hamburger Steindamm. Insgesamt führte sie bis zur Gegenwart zwölf Lichtspiel-Theater, von denen vier während einer Woche gegen Kriegsende durch Bombenangriffe zerstört wurden. Nach kurzer Bespielung des Operettenhauses von St. Pauli als Ausweichbetrieb führt Helene Meininger nunmehr wieder der drei Häuser: die Hamburger Theater Thalia und Europa-Palast sowie das Reichs-Theater in Eimsbüttel. Der neue Film 40/1957

Kinodaten

  • 1950 Europa-Palast (geplant), Inh: Helene Meininger, Hamburg 1, Mönckebergstraße 3/1.
  • 1952 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel. 245943, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, PI. 760, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App. Bauer, Vst. Klangfilm, Bühne 5x4x8, Th. ja.
  • 1953 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel. 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, Pl: 760, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Klangfilm, Bühne 5x4x8, Th. ja
  • 1955 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Te1. 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, Pl. 760, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Bauer, Vst. Klangfilm, Bühne 5x4x8, Th.
  • 1956 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, Pl: 760, Best: Löffler, Polstersitze, 7 Tg, 22 V, 2 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Lichtton, 3-D, Bühne: 4x7x2, Th, O, Var.
  • 1956N Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47 - Erg: Bild- u. Tonsyst. CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton
  • 1957 Europa-Palast -39, Jarrestraße 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, Pl: 760, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Mat.-/Spätvorst., 2 Kindervorst., tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, Pl: 760, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, PI: 760, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, PI: 760, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 B, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Höranlage
  • 1961 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, PI: 760, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 8 B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Europa-Palast -39, Jarrestr. 45/47, Tel: 277843, Inh: Helene Meininger, Gf: Helmut Meininger, PI: 760, Best: Löffler, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 8 B, Lichtquelle: Xenon, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage

Weblinks