Hamburg Kursaal

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Nach der Schließung des Kinos 1961 wurde daraus das Tanzlokal "Kaisersaal" (bis 1977) und die Discothek "Trinity" (1978-1991). Seit 1993 besteht darin der Delphi-Showpalast als Musical- und Musiktheater sowie Veranstaltungsort.


  • Der Inhaber der Kursaal-Lichtspiele in Hamburg-Altona, Martin Holzapfel, starb im Alter von 50 Jahren an den Folgen eines schweren Leidens. Über zwanzig Jahre war Martin Holzapfel in der Branche tätig. 1945, als seine Theater in Berlin von den Russen beschlagnahmt worden waren, kam er nach Hamburg. Die von ihm übernommenen Kursaal-Lichtspiele leitete er trotz seiner Krankheit bis zu seinem Tode. Der neue Film 58/1954
  • Das Kursaal-Filmtheater in Hamburg wurde verkauft an die Kursaal-Filmtheater GmbH. Gesellschafter sind Wilhelm Heyer, Bernhard Marske und Joachim Marske. Der neue Film 46/1958

Kinodaten

  • 1927 Lichtspieltheater der Kursaalbetriebs-GmbH.
  • 1928 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 155, F: H. 5/5218, Gr: 1925, täglich, 1200 Plätze, Inh: Lichtspiel-Theater GmbH, Hamburg, Gf: Wichelmann
  • 1929 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 155, F: 03 Holstein 4378, Gr: 1925, täglich, 1200 Plätze, Inh: Lichtspiel-Theater GmbH, im Emelka-Konzern, Gf: Wichelmann
  • 1930 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 155, F: D3 4378, Gr 1925, täglich, Kap: 8 M, 1100 Plätze, Inh: Lichtspiel-Theater GmbH, im Emelka-Konzern, Gf: Wichelmann
  • 1931 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 155, F: D3 4378, Gr: 1925, täglich, Kap: 10 M, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, P: Lichtspiel-Theater GmbH, im Emelka-Konzern, Gf: Kurt Benleer
  • 1932 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, P: Lichtspiel-Theater GmbH, im Emelka-Konzern, Gf: Kurt Beuleke
  • 1933 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, P: Lichtspiel-Theater GmbH, Gf: W. R. Inden
  • 1934 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, täglich, Kap: Mech. Musik, T-F: Klangfilm, 1100 Plätze, P: Lichtspiel-Theater GmbH, Gf: C. Wichelmann
  • 1937 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, täglich, 1052 Plätze, Inh: Filmtheater-Ges. Struckmeyer & Behncke
  • 1938 Kursaal-Lichtspiele, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, täglich, 1052 Plätze, Inh: Filmtheater-Ges. Struckmeyer & Behncke
  • 1940 Kursaal-Lichtspiele, Hamburg-Altona, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, 1052 Plätze, täglich, Inh: Filmtheater-Ges. Struckmeyer & Behncke
  • 1941 Kursaal-Lichtspiele, Hamburg-Altona, Schulterblatt 151/55, F: 434378, Gr: 1925, 1052 Plätze, täglich, Inh: Filmtheater-Ges. Struckmeyer & Behncke
  • 1949 Kursaal-Filmtheater, Schulterblatt 151, Inh: Kursaal-Filmtheater-GmbH, Emmy Holzapfel.
  • 1950 Kursaal-Filmtheater Altona, Schulterblatt 151, Tel. 434376, Inh: Emma u. Katharina Holzapfel, 1030 Pl., 7 Tg., 4 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Klangfilm-Europa-Klarton
  • 1952 Kursaal-Filmtheater -Altona, Schulterblatt 151, Tel. 434376, Inh. u. Gf: Martin Holzapfel, PI. 1030, 7 Tg, 28 V, Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm-Europa-Klarton.
  • 1953 Kursaal-Filmtheater -Altona, Schulterblatt 151, Tel. 434376, Inh. u. Gf: Martin Holzapfel, Pl: 1030, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Klangfilm-Europa-Klarton
  • 1955 Kursaal-Filmtheater -6, Schulterblatt 151, Tel. 434376, Inh. u. Gf: Martin Holzapfel, PI. 1010, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Bauer B 8 A, Vst. Klangfilm-Europa-Klarton
  • 1956 Kursaal-Filmtheater -6, Schulterblatt 151, Tel: 434376, Inh: Martin Holzapfel Erben, Gf: Rudolf Berneike, Pl: 1000, 7 Tg, 23 V, 3 Matinee-Vorst: tön. Dia, App: Bauer B 8, Verst: Klangfilm, Bild- u, Tonsyst: CinemaScope, Magnetton, Breitwandart: Schumann, Bildw.-Abm: 3,5x9
  • 1957 Kursaal-Filmtheater -19, Eimsbütteler Chaussee 5, Tel: 434376, Inh: R. A. Dr. Walter L. Hoepffner als Testamentsvollstrecker für Martin Holzapfel, Gf: Rudolf Berneike, Pl: 1024, 21 V., 2 Jugend-, 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 1 KM u. 4 KM u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th., O.
  • 1958 Kursaal-Filmtheater -19, Eimsbütteler Chaussee 5, Tel: 434376, Inh: Martin Holzapfel Erben, Gf: Rudolf Berneike, Pl: 1024, 7 Tg, 21 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM, Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1959 Kursaal-Filmtheater -19, Eimsbütteler Chaussee 5, Tel: 434376, Inh: Kursaal-Filmtheater GmbH, Gf: Joachim Marske, PI: 898, 7 Tg, 21 V, 4 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, 4 KM, SuperScope, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1960 Kursaal-Filmtheater GmbH -19, Eimsbütteler Chaussee 5, Tel: 434376, Inh: Kursaal-Filmtheater GmbH, Gf: Joachim Marske, PI: 895, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: Bauer B 8 A, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM, SuperCcope, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55, Th, O.
  • 1961 Kursaal-Filmtheater -19, Eimsbütteler Chaussee 5, Tel: 434376, Inh: Kursaal-Filmtheater GmbH, P: Bruno Koschmider, PI: 895, Best: Kamphöner, 7 Tg, 21 V, 3 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia-Br, App: Bauer B 8 A, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Th, O. Nachtrag: Pächter: Bruno Koschmider — Theater wurde zum 15.6.1961 geschlossen

Weblinks