Hamburg Landhaus-Lichtspiele Groß-Flottbek

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am 19. März 1954 eröffnete Friedrich Jung seine Landhaus-Lichtspiele an der Ecke Beselerstraße/Kreisstraße. Er war zuvor Pächter der Landhaus-Lichtspiele in der Beselerstraße 21, wo ihm 1953 gekündigt wurde. Aus seinem Ärger darüber ließ er unweit davon sein eigenes Kino in ähnlicher Bauweise bauen, es verfügte über 250 Sitzplätze mehr. 1958 verpachtete Jung das Kino an Astrid Albers. Bereits Anfang 1963 endete der Spielbetrieb in den Landhaus-Lichtspielen und am 15. August 1963 eröffnete Familie Glasmeyer dort im Kalckreuthweg 90 einen Supermarkt.


Folgende Filmtheater haben bis Mitte Februar Klangfilm-Stereodyn-Anlagen zur Vorführung von stereophonischen Filmen erhalten: Neue Landhaus-Lichtspiele. Der neue Film 29/1954

Kinodaten

  • 1953 Neue Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbeck, Beseler Str./Ecke Kreisstr., Tel. 432247, Inh: Friedrich Jung, Pl: 630, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. 2 Bauer B 12 mit CinemaScope-Anlage u. plastischem Ton, Bühne 12x8x4, Th. ja, O. ja
  • 1955 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Beseler Str./Ecke Kreisstr., Tel. 432247, Inh: Friedrich Jung, Pl: 360, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. 2 Bauer B 12 mit CinemaScope-Anlage u. plastischem Ton, Bühne 12x8x4, Th., O., Breitwand KP 4x7,4
  • 1956 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Kreisstr. 1, Tel: 895080 u. 894308, Inh: Friedr. Jung, Pl: 668, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, Stereophonie, 4-Kanal, Breitwandart: Mech. Weberei, Bildw.-Abm: 14,5x3,75, Bühne: 20x10x8
  • 1957 Landhaus-Lichtspiele, Kalckreuthweg 90, Tel: 895080, Inh: Friedr. Jung, Gf: Frau Anita Lux, Pl: 673, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Kalckreuthweg 90, Tel: 895080, Inh: Frau Astrid Albers, Gf: Frau Anita Lux, Pl: 673, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Kalckreuthweg 90, Tel: 895080, Inh: Frau Astrid Albers, Gf: Frau Anita Lux, PI: 673, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Bauer B 12, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Br, CS 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Kalckreuthweg 90, Tel: 895080, Inh: Frau Astrid Albers, PI: 673, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Kalckreuthweg 90, Tel: 895080, Inh: Frau Astrid Albers, PI: 673, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 21 V, tön. Dia-N, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Landhaus-Lichtspiele -Gr. Flottbek, Kalckreuthweg 90, Tel: 895080, Inh: Frau Astrid Albers, PI: 673, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 15 V, 2 Jug.-Vorst, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: Bauer B 12, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage

Weblinks