Hamburg Parktheater Harburg

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am 19. Februar 1948 eröffnete das Parktheater in der Vogteistraße in Harburg-Rönneburg (Filmvorführer Paul Chobrak [1]). Es bestand bis 1959. 1954 kaufte W. A. Albers das Kino von Herbert Steppan und modernisierte es. Der gleiche Name fällt auch 1955 beim Rönneburg-Filmtheater. Dann übernahm Paul Czygan das Kino bis zu seiner Schließung.

Von 1945-1949 diente der Saal der Gaststätte "Rönneburger Park" am Küstersweg 15 Ecke Vogteistraße als Theaterbühne. Möglicherweise wurde der dortige Saal auch als Kino genutzt.

Kinodaten

  • 1949 Park-Theater, Harburg-Rönneburg, Vogteistr. 42, Tel. 372071, Inh: Herbert Steppan, Gf: Franz Knobloch, Mit Dia, 7 Tage, Pl. 350
  • 1950 Parktheater, Harburg, Vogteistr. 42, Tel. 372071, Inh: Herbert Steppan, 350 Pl. 7 Tg., 2-3 V., Dia; App.: Bauer 6, Vst.: TV 50, Bühne 7x4x6, Th. ja
  • 1952 Parktheater -Harburg, Vogteistraße 5, Tel. 372071, Inh: Herbert Steppan, Gf: Elisabeth Steppan, PI 350, 7 Tg, 15 V, tön. Dia, App. B VI, Vst. Klangfilm-Eurodyn, Bühne 7x5x5, Th. ja.
  • 1953 Parktheater -Harburg, Vogteistr. 5, Tel. 372071, Inh: Herbert Steppan, Gf: Elisabeth Steppan, Pl: 350, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App. Bauer B4, Vst. Klangfilm Eurodyn, Bühne 7x5x5, Th. ja
  • 1955 Parktheater -Harburg, Vogteistr. 5, Tel. 372071, PI. 350, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App. Bauer B 4, Vst. Klangfilm Eurodyn, Bühne 7x5x5, Th.
  • 1956 Parktheater -Harburg, Vogteistr. 5, Tel: 372071, Inh: Paul Czygan, Pl: 286, 7 Tg, 15 V, tön. Dia, App: FH 77 S, Verst: Klangfilm, Bildsyst: Breitwand, CinemaScope, Bühne: 7x5x5, Th.
  • 1956N Parktheater -Harburg, Vogteistr. 5 - Erg: Bild- u. Tonsyst. 1-Kanal-Lichtton
  • 1957 Parktheater -Harburg, Vogteistr. 5, Tel: 372071, Inh: Paul Czygan, Pl: 286, 7 Tg., 15 V., tön. Dia, App: FH 77 S, Verst: Klangfilm-Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Parktheater -Harburg, Vogteistr. 5, Tel: 761880, Inh: Paul Czygan, Pl: 286, 7 Tg, 10 V, 2 Mat.-/Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77 S, Verst: Klangfilm-Eurodyn, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.- Verh: 1:2,35, Th.

Weblinks