Hamburg Stern-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am 4. Juni 1949 eröffnete Jeltheda Iderhoff mit ihrem Partner Walter Cartun die Stern-Lichtspiele in der Großen Freiheit 39, der das Kino später allein weiter betrieb. Entstanden war das Kino durch die Umgestaltung des Ballhauses "Sternsaal" neben der St.-Josephs-Kirche. Das Kino war bis Februar 1962 in Betrieb, nachdem Manfred Weissleder es gekauft hatte.

Am 13. April 1962 eröffnete er nach geringfügigen Umbauten den bekannten Star-Club in den Räumen des ehemaligen Kinos, dessen Name sich vom ehemaligen Kino ableitete. Geboten wurde Live-Musik bekannter und unbekannter Bands. Silvester 1969 schloss der Star-Club und ein Supermarkt sollte entstehen. Eingezogen ist dann ein Sex-Theater namens Salambo. [1] Das Gebäude, das nach einem Brand 1983 brachlag, wurde schließlich 1987 abgerissen. Später wurde dort ein neues Gebäude errichtet. Streetview

Kinodaten

  • 1950 Stern-Lichtspiele, St. Pauli, Gr. Freiheit 39, Tel. 424439, Inh: Jeltheda Iderhoff und Walter Cartun, 800 Pl. 7 Tg., 4 V., Dia; App.: Ernemann VII B, Vst.: Klangfilm
  • 1952 Stern-Lichtspiele -St. Pauli, Gr. Freiheit 39, Tel. 424439, Inh: Jeltheda Iderhoff und Walter Cartun, PI. 800, 7 Tg, 28 V, Dia, App. Ernemann VII B, Vst. Klangfilm
  • 1953 Stern-Lichtspiele -St. Pauli, Gr. Freiheit 39, Tel. 424449, Inh: Walter Cartun KG, PL 800, 7 Tg., 28 V, tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Klangfilm
  • 1955 Stern-Lichtspiele -St. Pauli, Gr. Freiheit 39, Tel. 424449, Inh: Walter Cartun KG, PI. 800, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App. Ernemann VIIB, Vst. Klangfilm
  • 1956 Stern-Lichtspiele -St. Pauli, Gr. Freiheit 39, Tel: 424439, Inh: W. Cartun KG, Gf: Robert Kistner, Pl: 800, 7 Tg., 28 V., tön. Dia, App: Ernemann VII B, Verst: Klangfilm, Tonsyst: Lichtton, 3 D
  • 1956N Stern-Lichtspiele, Änd: Altona, Große Freiheit 39 - Änd: Tel. 313439 - Änd: PI. 740 - Änd: 25 Vorst. - Erg: Bild- u. Tonsyst. Breitwand, CinemaScope, 1-Kanal, Änd: 3-D entfällt - Erg: Bildw.-Breite 10,5 m
  • 1957 Stern-Lichtspiele -Altona, Gr. Freiheit 39, Tel: 313439, Inh: Walter Cartun KG, Gf: Robert Kistner, PI: 740, Best: Tepper, Flachpolster, 7 Tg., 21 V., 3 Spätvorst., 2 Jugendvorst., tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Stern-Lichtspiele -Altona, Gr. Freiheit 39, Tel: 313439, Inh: Walter Cartun KG, Gf: Robert Kistner, Pl: 740, Best: Tepper, Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Stern-Lichtspiele -Altona, Gr. Freiheit 39, Tel: 313439, Inh: Walter Cartun KG, PI: 740, Best: Tepper, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Stern-Lichtspiele -Altona, Gr. Freiheit 39, Tel: 313439, Inh: Walter Cartun, PI: 740, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Stern-Lichtspiele -Altona, Gr. Freiheit 39, Tel: 313439, Inh: Walter Cartun, PI: 740, Hoch- u. Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 3 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann- N, Br, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Klangfilm, Lautspr: Klangfilm, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL

Weblinks