Hamburg Treffpunkt-Lichtspiele Wandsbek (Traumland)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Am 29. Juni 1951 eröffnete das Filmtheater "Traumland" mit "Das doppelte Lottchen". Kurz darauf wurde das Kino vom neuen Inhaber in Treffpunkt umbenannt. Bis 1970 wurde das Kino betrieben und dann geschlossen. Bis 1992 wurde das Gebäude als Teppichmarkt genutzt, danach von einem Möbelgeschäft. Streetview


  • 1951: Wenn die Tonndorfer „Komm ins Traumland mit mir" sagen, meinen sie nicht mehr Eduard Künnekes Erfolgslied aus seiner „Traumland"-Operette, sondern jetzt auch Willi Tepplers neues 351-Platz-Theater „Traumland" in Hamburg-Tonndorf, Ahrensburger Straße 121. — Ein sinnfälliger Kino-Name, der eigentlich längst fällig war, weil sich fleißige und müßige Filmfreunde in gleicher Weise einer so verlockenden Einladung kaum entziehen dürften. Womit auch die Chancen des 123. Hamburger Lichtspielhauses begründet werden mögen. (aus: Die Filmwoche 30/1951)
  • Die Treffpunkt-Lichtspiele Hamburg-Wandsbek wurden an Josef Grünberger und Frau Emmi geb. Beitz sowie Josef Beitz verkauft. Der neue Film 50/1958

Kinodaten

  • 1952 Filmtheater „Traumland" -Wandsbek, Ahrensburgerstraße 119, Inh: Willi Teppler, PI. 397.
  • 1953 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel. 286893, Inh: Alfred Dressen, Gf: Elli Rode, Pl: 410, 7 Tg., 21 V, tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Telefunken
  • 1955 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel. 286893, Inh: Alfred Dreessen, Gf: Elli Rode, Pl. 410, 7 Tg., 21 V., tön. Dia, App. Ernemann II, Vst. Telefunken
  • 1956 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 686893, Inh: Alfred Dreeßen, Gf: Elli Rode, Pl: 410, Best: Tepper, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 24 V, App: Ernemann II, Verst: Telefunken, Tonsyst: Lichtton
  • 1957 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 686893, Inh: Alfred Dreessen, Gf: Elli Rode, Pl: 410, Best: Tepper, ungepolstert, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 686893, Inh: Alfred Dreeßen, Gf: Elli Rode, Pl: 410, Best: Masoria, Tepper, Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Var.
  • 1959 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 686893, Inh: I. u. E. Grünberger, PI: 410, Best: Masoria, Tepper, Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Var.
  • 1960 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 662693, Inh: I. u. E. Grünberger, PI: 410, Best: Masoria, Tepper, Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia, App: Ernemann VIII, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Var, Höranlage
  • 1961 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 662693, Inh: J. u. E. Grünberger, PI: 410, Best: Masoria, Tepper, Flachpolster, 7 Tg., 21 V, 2 Spätvorst., 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia-N, Br, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunken, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Var, Höranlage
  • 1962 Treffpunkt-Lichtspiele -Wandsbek, Ahrensburger Str. 121, Tel: 662693, Inh: J. u. E. Grünberger, PI: 410, Best: Masoria, Tepper, Flachpolster, 7 Tg, 21 V, 2 Spätvorst, 2 Jgd.-Vorst, tön. Dia-N, App: Ernemann VIII, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Telefunken, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Var, Höranlage

Weblinks