Hamm Diana-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Version vom 24. März 2015, 21:26 Uhr von Neo (Diskussion | Beiträge) (1 Version importiert: Importfunktion)

Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Das Diana wurde im Jahr 1913 gegründet. Im Jahr 1920 firmierte es unter Lichtkunst-Palast Diana unter der Adresse Große Weststraße 43 (heute:Weststraße) und besaß zu dieser Zeit 600 Besucherplätze. Zudem gab es einen Fernsprechanschluss mit der Telefonnummer 1099, unter der Reservierungen möglich waren. Inhaber des Diana war zu dieser Zeit Emil Goppel. Für die Jahre 1932 und 1933 boten die Diana-Lichtspiele tägliches Programm. Für 1934 stehen die Diana-Lichtspiele - nun durch Namensänderung unter der Adresse Hitlerstraße 43 - unter dem Besitz der Fa. Fritz Borgsmüller & Co., deren Geschäftsführer Fritz Borgsmüller war. Das Diana bestand im Krieg bis 1941. Hammwiki

Kinodaten

  • 1918 Lichtkunst-Palast Diana, Gr. Weststr. 43 600 Plätze Emil Coppel
  • 1920 Lichtkunst-Palast „Diana", Gr. Weststr. 43 — Fernspr. 1099 — Gegr. 1913 600 Plätze Emil Goppel, Markt 9 — Fernspr. 1000
  • 1921 Diana-Lichtspiele, Große WestStraße 43, F: 1099, Gr: 1913 (tägl.) 600 I: Emil Goppel, Markt 9, F: Nr. 1099.
  • 1927 °Diana-Lichtkunstpalast. Inhaber: Emil Coppel. Sptg: Täglich. Pr: Dienstag und Freitag. Etwa 1000 Pl.
  • 1928 Diana-Lichtspiele, Große Weststraße 43. F: 1099. Gr: 1913, täglich, R. V. S 800 I: Fr. Borgsmüller, Lüdenscheid, Knapperstraße 59. F: 3074
  • 1929 Diana-Lichtspiele, Große Weststraße 43, F: 1099. Gr: 1913. täglich, H, R, V, S 800 I: Fr. Borgsmüller & Co., Hamm i. Westf. Gf: Emil Coppel
  • 1930 Diana-Lichtspiele, Große Weststraße 43, F: 1099, Gr: 1913, täglich, H, R, V, S 800 I: Fr. Borgsmüller & Co., Hamm in Westfalen Gf: Emil Coppel
  • 1931 Diana-Lichtspiele, Große Weststraße 43, F: 1099, Gr: 1915. täglich. H, R, V, S, T-F: Kinoton 800 I: Fr. Borgsrmiller dt Co., Hamm in Westfalen Gf: Emil Coppel
  • 1932 Diana-Lichtspiele, Große Weststraße 43, F: 1099, Gr: 1913. täglich, H, R, V, S, T-F: Kinoton 800 I: Fr.
  • 1933 Diana-Lichtspiele, Große Weststraße 43, F: 1099, Gr: 1913, täglich, H, R, V, S, T-F: Kinoton 800 I: Fr.
  • 1934 Diana-Lichtspiele, Hitlerstraße 43, F: 1099. Gr: 1907. täglich, H, R, V, S, T-F: Kinoton 800 I: Fritz Borgsmüller & Co., ebenda Gf: Fritz Borgsmüller
  • 1937 Diana-Lichtspiele. Hitlerstraße 43, F: 1099, Gr: 1907, täglich, V, S 750 I: Karl Kaiser, Bielefeld. Bismarckstraße 7 a. F: 1810
  • 1938 Diana-Lichtspiele, Hitlerstraße 43, F: 1099, Gr: 1907, täglich, V. S 750 I: Karl Kaiser, Bielefeld, Niedernstraße 21, F: 1810
  • 1940 Diana-Theater, Adolf-Hitler-Straße 43, F: 1099, Gr: 1907, B: 24 gm, V, S 811/tgl. I: Karl Kaiser, Bielefeld, Bismarckstraße 7 a, F: 4374, Gf: Ralf König
  • 1941 Diana-Theater, Adolf-Hitler-Straße 43, F: 1099, Gr: 1907, B: 24 qm, V, S 811/tgL 1: Karl Kaiser, Bielefeld, Bismarckstraße 7 a, F: 4374, Gf: Rolf König