Hannover Bothfelder Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

  • 1951: Eröffnung Bothfelder Lichtspiele in Hannover Herr H. Struckmeyer, vormals Seelzer Lichtspiele, Seelze bei Hannover, eröffnete im Saal der Gastwirtschaft Stöckmann in Hannover-Bothfeld die 168 Personen, fassenden Bothfelder Lichtspiele. Hierzu mußte die Decke des Zuschauerraums gehoben und ein Vorführraum eingebaut werden, der eine Bauer M 5 und eine Kerkhoff-Masehine mit einer Klangfilm-Verstärkeranlage Euronette II enthält. (aus: Die Filmwoche 9/1951)
  • Film-Eck, Hannover-Bothfeld. Inhaber: H. Fröhlich. 200 Plätze. — Kleines intimes Theater, aus den alten Bothfelder Lichtspielen entstanden. Bestuhlung: Schroeder und Henzelmann. Technische Einrichtung: 2 Ernemann-II-Maschinen mit Sennheiser-Verstärkeranlage. Der neue Film 86/1952
  • Bothfelder Lichtspiele, Hannover (Inh. Frau Anneli Grabe). Nach Umbau der Bühne wurde das Theater durch UFA-Handel, Hannover, auf Breitbild umgestellt und mit FH-66-Maschinen ausgestattet.Film-Echo 17/1957
  • heute: Neubau aus: Lernwerkstatt Geschichte. Uni-Hannover

Kinodaten

  • 1952 Bothfelder Lichtspiele -Bothfeld, Sütelstr. 31, Tel. 64188, P. u. Gf: Henry Struckmeyer, Hann.-Herrenhausen, Pl. 168, 4 Tg., 6 V.
  • 1953 Bothfelder Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel. 64188, Inh: Fritz Stratmann, PI. 168, 4 Tg., 5 V.
  • 1955 Bothfelder Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel. 64188, Inh: Fritz Stratmann, Markt 4, PI. 168, 4 Tg., 5 V.
  • 1955 Film-Eck Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel. 84151, Inh: Wilhelm Weymann, PI. 198, 6 Tg., 10 V., tön. Dia, App. FH 77, Vst. Telefunken, Bühne 4x5
  • 1956 Filmeck-Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 70319, Inh: Wilhelm Beensen, Pl: 198, Best: teilw. gepolstert, 6 Tg, 10 V, tön. Dia, App: Frieseke & Hoepfner
  • 1956N Filmeck-Lichtspiele heißen jetzt: Bothfelder Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31 - Änd: Tel. 65556 - Änd: P. Anneli Grabe
  • 1957 Bothfelder Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 65556, Inh: Anneli Grabe, Pl: 197, Best: Klappsitze, 6 Tg., 11-12 V, 1 Spätvorst., tön. Dia, App: FH 77, Verst: Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br., Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1958 Bothfelder-Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 65556, Inh: Anneli Grabe, Pl: 200, Best: Stüssel, teilw. gepolstert, Tg., 14 V., 1 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Verst: Cinevox Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1959 Bothfelder-Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 665556, Inh: Anneli Grabe, PI: 200, Best: Stüssel, teilw. gepolstert, 6 Tg, 14 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Verst: Cinevox Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst; Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1960 Bothfelder-Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 665556, Inh: Anneli Grabe, PI: 200, Best: Stüssel, teilw. gepolstert, 6 Tg, 14 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: FH 77, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Cinevox Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1961 Bothfelder-Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 665556, Inh: Anneli Grabe, PI: 200, Best: Stüssel, teilw. gepolstert, 6 Tg, 12 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: FH 77, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Cinevox Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85
  • 1962 Bothfelder-Lichtspiele -Bothfeld, Sutelstr. 31, Tel: 665556, Inh: Anneli Grabe, PI: 200, Best: Stüssel, teilw. gepolstert, 6 Tg, 12 V, 1 Spätvorst, tön. Dia-N, App: FH 77, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Cinevox Telefunken, Lautspr: Telefunken, Bildsyst: Br, Gr.-Verh: 1:1,85