Hannover Capitol

Aus Kinowiki
Version vom 19. August 2007, 21:08 Uhr von Wegavision (Diskussion | Beiträge) (Die Seite wurde neu angelegt: Das Kino ist Bestandteil des 1930 nach den Plänen von F. Hartjenstein errichteten Capitolhauses. Der Bau folgte dem damals modischen Bild eines Bürohauses gebaut als ...)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Kino ist Bestandteil des 1930 nach den Plänen von F. Hartjenstein errichteten Capitolhauses. Der Bau folgte dem damals modischen Bild eines Bürohauses gebaut als Hochhaus mit zusätzlicher Mischnutzung (Läden, Kino). Die besondere Bedeutung des Hauses liegt darin, dass hier die Funktion bis heute gleich geblieben ist, wenn auch die Nutzung als Kino in den 80er Jahren durch die eines Veranstaltungssaales verdrängt wurde. RS


in Hannover ist ein traditionsreiches Veranstaltungszentrum. Es befindet sich im Stadtteil Linden nahe dem Ihme-Zentrum. Es ist im Capitol-Hochhaus aus den 1920er Jahren untergebracht, das an der "Benno Ohnesorg-Brücke" am Platz "Schwarzer Bär" liegt. Als ehemaliges Kino wurde es Mitte der 1980er Jahre zur Diskothek umgebaut. Seit 2005 dient es insbesondere als Auftrittsort für Veranstaltungen in einer Größenordnung von bis etwa 2.500 Zuschauern. (Wikipedia)