Hannover Luna-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Der Saal 1953
Der Saal 1955

Auf Veranlassung der Gaufilmstelle wurde im August 1935 über die Reichsfilmkammer das im Besitz der Juden Moritz Hamburger und Alfred Behr befindliche Lichtspieltheater Luna-Filmpalast (Hannover, Bürgerstraße) polizeilich geschlossen. [1]

Nach der Schließung des Luna zog dort in den 70er Jahren ein Aldi-Supermarkt in das Gebäude ein. [2]


  • Neubau Luna-Lichtspiele, Bürgerstraße. Bauherr: W. Kuschel. Architekt: A. Goetsch, BDA, Hannover. — Neubau Lichtspieltheater, Lavesstraße. Bauherr: C. Buhmann. Architekt: Prof. Oesterlen, Hannover. Der neue Film 51/1953
  • W. Kuschel baut in Hannover-List seine Luna-Lichtspiele wieder auf. Sie werden 850 Plätze fassen. Architekt: A. Goetsch, Hannover. Neben einer modernen Ausstattung ist der Einbau einer Anlage für den plastischen Film vorgesehen. Der neue Film 8/1953
  • Ende September eröffnete Hannovers Theaterbesitzer und Hotelier Willy Kuschel, dem die Regina-Lichtspiele gehören, sein neues Haus, die Luna-Lichtspiele. Nach den jüngsten Erfahrungen des Kinobaus von Architekt A. Goetsch wieder aufgebaut. Der Besucher tritt durch den Eingang, der unter einem vorgezogenen mit Neon-Röhrenlicht erhellten Dachschirm liegt und dessen Wände mit poliertem Marmor verkleidet sind, in die große, mit Solnhofener Platten ausgelegte Halle. Zwei Kassen und eine Garderobe befinden sich im Parterre-Foyer, die zweite Garderobe im Rang-Foyer. Der Theaterraum ist mit blauer und goldener Acella ausgestattet. Geschmackvolle Wandleuchten zieren die Seitenwände. Vor der Leinwand fallen schwere Samtbahnen aus Goldvelour, hinter denen ein zweiter Vorhang aus hellblauem Satin hängt. Die 4,70X12 m große, . aus einem Stück gewebte Bildwand ist für CinemaScope-Projektion geeignet, das Lautsprechersystem auf Stereo-Ton eingerichtet. Das Theater, das sich dem guten Spielfilm verschrieben hat, kann 790 Besucher aufnehmen, auf die Samt-Polstersessel warten. In der Vorführkabine stehen zwei Ernemann-X-Maschinen mit Dominar-M-Verstärkeranlage (Einrichtung: UFA-Handel, Frankfurt). Klima- und Schwerhörigen-Anlage machen die vorzügliche Ausstattung vollkommen. Der festlichen Eröffnung mit Herzogs „Heimlich, still und leise" wohnte Bundesminister Storch bei. Niedersachsen-Vorsitzer Georg H. Will überbrachte die Glückwünsche des Verbandes und der Kollegenschaft. Der neue Film 77/1953

Kinodaten

  • 1918 kein Eintrag
  • 1920 Vaterland-Lichtspiele, Bürgerstr, 2-3 (Sp. täglich) 227 Plätze, Inh: H. Kirschmann, Bürgerstr. 2
  • 1921 Vaterland-Lichtspiele, Bürgerstraße 2 (täglich) 227 Plätze, Inh: K. Spieker
  • 1925-1928 kein Eintrag
  • 1929 Lister-Lichtspiele („Li-Li"), Bürgerstraße 3, F: 61650, Gr: 1928, täglich, 860 Plätze, Inh: Carl Stapelfeld, Hamburg, Gf: Georg Erlebach, Bürgerstr. 2
  • 1930 Luna-Filmpalast, Bürgerstraße 3, F: 61650, Gr: 1928, täglich, 800 Plätze, Inh: B. Meimann, Berlin
  • 1931 Luna-Filmpalast, Bürgerstraße 3, F: 61650, Gr: 1928, täglich, 800 Plätze, Inh: B. Heimann, Berlin
  • 1932 Luna-Filmpalast, Bürgerstraße 3, F: 61650, Gr: 1928, täglich, 800 Plätze, Inh: B. Heimann. Berlin
  • 1933 Luna-Filmpalast, Bürgerstraße 3, F: 61650, Gr: 1928, täglich, 800 Plätze, Inh: M. Hamburger & A. Behr, Berlin
  • 1934 Luna-Filmpalast, 1 N, Bürgerstr. 3, F: 61650, Gr: 1928, täglich, 800 Plätze, Inh: Luna-Imperator Filmtheater-Betriebs-Ges. mbH, Berlin-Charlottenburg
  • 1937 Luna-Filmpalast. 1 N, Bürgerstr. 3, F: 21648, Gr: 1928, täglich, 821 Plätze, Inh: Urania GmbH
  • 1938 Luna-Filmpalast, 1 N, Bürgerstr. 3, F: 21648, Gr: 1928, täglich, 821 Plätze, Inh: Urania GmbH, Willy Kuschel, Danzig-Langfuhr
  • 1940 Luna-Filmpalast, 1 N, Bürgerstraße 3, F: 21648, Gr: 1928, 821 Plätze, täglich, Inh: Willy Kuschel, Danzig-Langfuhr
  • 1941 Luna-Filmpalast, 1 N, Bürgerstraße 3, F: 21648, Gr: 1928, Bühne: 30 qm, 822 Plätze, täglich, Inh: Vereinigte Lichtspiele Königsberg-Hannover, Inh.: Willy Kuschel, Danzig-Langfuhr
  • 1949-1952 kein Eintrag
  • 1953 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel. 62700, Inh: Willi Kuschel, Gf: Hans Eckert, Pl: 792, App. Ernemann X, Dia
  • 1955 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel. 62700, Inh: Willi Kuschel, Gf: Hans Eckert, Pl. 792, App. Ernemann X, Dia, Breitwand
  • 1956 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 62700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Hans Eckert, Pl: 791, Best: Kamphöner, Polsterstühle, 7 Tg., 21 V., 1 Matinee-Vorst., App: Ernemann X, Verst: Dominar L, Bild-u. Tonsyst: CinemaScope, Lichtton, 4-Kanal-Magnetton, Gr.-Verh: 1:1,85, Bühne: 10,6x4,7
  • 1957 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 62700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Hans Eckert, Pl: 791, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 22 V., 1 Mat.-Vorst., App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1958 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 662700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Hans Eckert, Pl: 791, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 22 V, 1 Mat.-Vorst, App: Ernemann X, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1959 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 662700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Ernst Stagneth, PI: 798, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1960 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 662700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Ernst Stagneth, PI: 798, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, Dia, App: Ernemann, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild u. Tonsyst: CS 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,35, 1:2,55
  • 1961 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 662700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Ernst Stagneth, PI: 798, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 28 V., Dia-alle Formate, App: Ernemann, Lichtquelle: Reinkohle, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1962 Luna-Lichtspiele, Bürgerstr. 2-3, Tel: 662700, Inh: Willy Kuschel, Gf: Ernst Stangneth, PI: 798, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 28 V, Dia-alle Formate, App: Ernemann, Lichtquelle: Xenon, Verst: Zeiss Ikon, Lautspr: Zeiss Ikon, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, 1 KM u. 4 KM, Gr.-Verh: 1:2,55, Schwerhörigenanlage
  • 1966 3000 Hannover, Luna, 791 Plätze
  • 1969 3000 Hannover, Luna, 791 Plätze
  • 1971 kein Eintrag