Hannover Posthorn-Lichtspiele

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Posthorn-Lichtspiele (1937)
Abriss des Posthorn-Saals (1979)
  • Posthorn, Deisterstraße 66/70, 30449 Hannover
  • 1921 - unbekannt (Heute: Rasenfläche)
  • Sitzplätze: 994
  • Eröffnung: 1921

aus: Lernwerkstatt Geschichte. Uni-Hannover

Das Kino schloss um 1970, 1979 begannen die Abrissarbeiten des Saalbaus und des Hotels. Heute befindet sich dort ein Wohnhaus.


  • 1951 Am alten Standort der während des Krieges ausgebombten Posthorn-Lichtspiele in Hannover-Linden erbaute Herr Heinz Bohle vom Goethehaus-Filmtheater, Hannover, und der Schauburg, Ricklingen unter dem gleichen Namen ein neues modernes Lichtspieltheater. Der Architekt A. Leissler, Hannover, lieferte die Entwürfe, für die Innenausstattung sorgte der als Filmhase bekannte Architekt Otto Stein, Hannover. Der beige gehaltene Kassenraum wurde mit Wandfliesen verkleidet, der gemütliche Vorraum ist blau gehalten. Der Zuschauerraum faßt im Parkett und auf dem Balkon 950 Besucher. Aus akustischen Gründen wurden die beige-farbenen Wände mit rotem Stoff bespannt und die Decke mit kasettenförmig angeordneten Dämmplatten versehen. Das Gefälle steigt zur Bühne hin an und gewährleistet mit den schachbrettartig angeordneten Sesseln (Bahre, Springe) eine gute Sicht. Zwei Bauer B 5 Maschinen sorgen mit einer modernen Verstärkeranlage für eine vorbildliche Ton- und Bildwiedergabe. Die Stadt Hannover erreichte mit diesem, dem 32. Lichtspieltheater, die Zahl der Vorkriegstheater. (aus: Die Filmwoche 9/1951)
  • 1954 Die „Posthorn-Lichtspiele" in Hannover. Inhaber Heinz Bohle, wurden durch Film-Ton-Technik Ing. Heermann, Hannover, auf CinemaScope und Breitwand umgestellt. Außerdem erhielt das Theater eine Silberwand „Gigant". (aus: Die Filmwoche 30/1954)
  • Theaterbesitzer Heinz Bohles Posthorn-Lichtspiele in Hannover wurden von der Firma Film-Ton-Tedhnik Ing. Heermann, Hannover, auf CinemaScope und Breitwand umgestellt. Die Silberwand Gigant ist 11 X 6,50 Meter groß. Der neue Film 27/1955

Kinodaten

  • 1920 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstr. 66 (Sp. täglich) 227 Plätze, Inh: Karl Velbinger, Deisterstr. 66
  • 1921 Posthorn-Lichtspiele, Deister-Straße 66, F: Nord 869 (täglich) 300 Plätze, Inh: M. Scharnofske
  • 1925 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstraße 66, F: Nord 869, täglich, 500 Plätze, Inh: Carl Vellbinger
  • 1927 Posthorn-Lichtspiele, Deister Str. 64-66, Inh: Vellbinger, Gf: Karl Vellbinger jun., 400 Plätze
  • 1928 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstraße 66, F: Nord 869, Gr: 1909, täglich, 500 Plätze, Inh: Otto Blume
  • 1929 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstraße 66, F: 37141, Gr: 1920, täglich, 600 Plätze, Inh: Otto Blume
  • 1930 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstraße 66, F: 37141, Gr: 1920, täglich, 500 Plätze, Inh: Otto Blume
  • 1931 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstraße 66, F: 41516, Gr: 1920, täglich, 600 Plätze, P: W. Beiße &. E. Scharnofske
  • 1932 Posthorn-Lichtspiele. Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1920, täglich, T-F: Kinoton, 400 Plätze, Inh: Gebr. Vellbringer
  • 1933 Posthorn-Lichtspiele. Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1920, täglich, T-F: Kinoton, 400 Plätze, Inh: Gebr. Vellbringer
  • 1934 Posthorn-Lichtspiele, H.-Lind., Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1908, täglich, T-F: Kinoton, 400 Plätze, Inh: Gebr. Vellbinger
  • 1937 Posthorn-Lichtspiele, H.-Lind., Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1908, täglich, 557 Plätze, Inh: Gebr. Vellbinger. ebenda
  • 1938 Posthorn-Lichtspiele, H.-Lind., Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1908, täglich, 557 Plätze, Inh: Gebr. Vellbinger. ebenda
  • 1940 Posthorn-Lichtspiele, Hannover-Linden, Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1908, 557 Plätze, täglich, Inh: Gebr. Velbinger (Abschlußberechtigung haben allein die Gebr. Vellbringer)
  • 1941 Posthorn-Lichtspiele, Hannover-Linden, Deisterstraße 64/66, F: 40969, Gr: 1908, 557 Plätze, täglich, Inh: Gebr. Vellbinger (Abschlußberechtigung haben allein die Gebr. Vellbinger)
  • 1949-1950 kein Eintrag
  • 1952 Posthorn-Lichtspiele, -Linden, Deisterstraße 66, Tel. 42732, Inh. u. Gf: Heinz Bohle, Pl: 951, 7 Tg., 21 V., Dia., App. Bauer Standard, Vst. Lorenz, Bühne 15x10x6, Th. ja.
  • 1953 Posthorn-Lichtspiele -Linden, Deisterstr. 66, Tel. 42732, Inh. u. Gf: Heinz Bohle, PL 952, 7 Tg., 22 V, Dia, App. Bauer-Standard 7, Vst. Lorenz, Bühne 15x10x6, Th. ja
  • 1955 Posthorn-Lichtspiele -Linden, Deisterstr. 66, Tel. 42732, Inh. u. Gf: Heinz Bohle, PI 952, 7 Tg., 22 V., Dia, App. Bauer-Standard 7, Vst.. Lorenz, Bühne 15x10x6, Th.
  • 1956 Posthorn-Lichtspiele -Linden, Deisterstr. 66, Tel: 42732, Inh: Heinz Bohle, Pl: 952, 7 Tg, 22 V, Dia, App: Bauer-Standard 7, Verst: Lorenz, Bildsyst: Breitwand, CinemaScope, Bühne: 15x10x6, Th.
  • 1956N Posthorn-Lichtspiele -Linden, Deisterstr. 66 - Erg: Bild- u. Tonsyst. 1-Kanal-Lichtton
  • 1957 Posthorn, Deisterstr. 66, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 994, Best: Bahre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., Dia, App: Bauer-Standard 7, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1958 Posthorn, Deisterstr. 66, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 994. Best: Bahre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., Dia, App: Bauer-Standard 7, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1959 Posthorn, Deisterstr. 66, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 994, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Spätvorst, Dia, App: Bauer-Standard 7, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr.-Verh: 1:2,35, Th, O.
  • 1960 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstr. 66, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 994, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., Dia, App: Bauer-Standard 7, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL, Gr. Verh: 1:2,35, Th., O.
  • 1961 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstr. 66, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 994, Best: Bahre, teilw. Ho^hpolster, 7 Tg., 21 V., 1 Spätvorst., Dia-N, Br, Sc, App: Bauer-Standard 7, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th., O.
  • 1962 Posthorn-Lichtspiele, Deisterstr. 66, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 994, Best: Bähre, teilw. Hochpolster, 7 Tg, 21 V, 1 Spätvorst, Dia-N, Br, Sc, App: Bauer-Standard 7, Lichtquelle: Becklicht, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL, Th, O.
  • 1966 3000 Hannover, Posthorn (Linden), 994 Plätze
  • 1970 3000 Hannover, Posthorn (Linden), 994 Plätze
  • 1971 kein Eintrag

Weblinks