Hannover Rex am Steintor (Lupe 1, Neue Filmkunst)

Aus Kinowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geschichte

Aus dem Rex am Steintor, ca. 50 Meter neben dem Rivoli und Roxi. wurde in den 70er Jahren "Die Lupe" und dann über viele Jahre ein Pornokino (mit 35mm Filmen), heute befindet sich dort eine Spielothek. [1] Das dortige Hotel hieß ebenfalls "Rex am Steintor".


  • Rex heißt ein neues 360-Platz-Filmtheater, das im Dezember im Zentrum von Hannover eröffnet wird. Besitzer sind die Filmtheaterbetriebe Bohle. Als Architekten waren die Herren Leissler und Stein tätig. Die beiden Philips FP 6-Maschinen mit Magnettonanlage wurden von der Firma Ing. G. Heermann, Hannover, geliefert. Der neue Film 101/1954
  • Filmtheaterbesitzer Heinz Bohle eröffnete in der Innenstadt von Hannover: sein viertes Lichtspielhaus, das Rex am Steintor. Das neue, in warmen roten Farben gehaltene Erstaufführungshaus bietet 370 Besuchern Platz. Die moderne Bauausführung leiteten die Architekten Arnold Leissler und Otto Stein. Patent-V-Sitze lieferte die Firma Kamphöner. Die geschmackvolle Beleuchtung stammt von Fischer- Oettingen. Neuzeitliche Deckehverkleidung mit gelochten Romaton-Platten. Ungewöhnlich der Velour-Vorhang, der sich in Form eines Wolkenstores nach oben öffnet und so die volle Ausnutzung der Saalbreite für die CinemaScope-Projektion gestattet. Die technische Ausrüstung, geliefert von Ing. G. Heermann & Co.: zwei luft- und wassergekühlte Philips FP 6-Projektoren mit 75/100 Amp.-Lampen, Philips - Stereoton-Anlage, drei Lautsprecher-Kombinationen, Effektlautsprechergruppe mit 6 Lautsprechern 2278. Das Rex hat täglich sechs Vorstellungen. Der neue Film 2/1955
  • Das Rex am Steintor in Hannover, Besitzer Heinz Bohle, wurde mit einem Integrator zur Wiedergabe von Perspecta-Ton ausgestattet. Der neue Film 26/1955

Kinodaten

  • 1955 kein Eintrag
  • 1956 Rex am Steintor, Goethestr. 3, Tel: 22649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 356, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 41 V, 1 Matinee-Vorst, tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Bild- u. Tonsyst: CinemaScope, 4-Kanal-Magnetton, Perspecta-Sound, Breitwandart: Sonora-Reflex, Bildw.-Abm: 7,5x3,3, Bühne: 7,5x3,5x3
  • 1956N Rex am Steintor, Goethestr. 3 - Änd: Tel. 12649 - Änd: PI. 360 - Änd: Bild- u. Tonsyst. 4-Kanal-Magnetton entfällt
  • 1957 Rex am Steintor, Goethestr. 2, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 360, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 40 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1958 Rex am Steintor, Goethestr. 2, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, Pl: 360, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 40 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1959 Rex am Steintor, Goethestr. 2, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 360, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 40 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1960 Rex am Steintor, Goethestr. 2, Tel: 12649, Inh: Heinz Bohle, PI: 360, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 40 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: CS 1 KL u. Perspecta, Gr.-Verh: 1:2,35
  • 1961 Rex am Steintor, Goethestr. 2, Tel: 12649, Inh: Margarete Taupadel, PI: 360, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg., 40 V., 1 Spätvorst., tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, lautspr: Philips, Bild-u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1962 Rex am Steintor, Goethestr. 2, Tel: 12649, Inh: Margarete Taupadel, PI: 360, Best: Kamphöner, Hochpolster, 7 Tg, 40 V, 1 Spätvorst, tön. Dia, App: Philips FP 6, Verst: Philips, Lautspr: Philips, Bild- u. Tonsyst: Sc, 1 KL
  • 1966 3000 Hannover, Rex am Steintor, 360 Plätze
  • 1969 3000 Hannover, Rex am Steintor, 360 Plätze
  • 1971 Rex am Steintor, Goethestr 2, T: 12044, Inh: Margarete Taupadel, 360 Plätze, Post: Siemensstr 6, T: 881045